Callcenter Finder für Büroservice, Hotline, etc. im Inbound für z.B. Abrechnungsdienst, etc. outsourcen - www.call-center.de

Zertifizierungen

TÜV-Siegel-Rheinland klein

TÜV ISO 9001:2008

 



User Callcenter AusschreibungMediaS GmbH
Professionell + Zuverlässig

Schneller, freundlicher Service
Nachbetreuung sehr gut,
kein "Zuspamen".


User Callcenter AusschreibungHermes GmbH
Hohe Branchengenauigkeit

Die Angebote der Callcenter
von call-center,de waren sehr
professionell und branchen-
genau.
Die Auftragsklärung war sehr
angenehm.
So haben wir es uns vorgestellt.


User Callcenter AusschreibungMcFIT GmbH
Akquise für ein Callcenter

Wir sind mit der schnellen
Abwicklung und dem Service
sehr zufrieden


User Callcenter AusschreibungMelnor Inc.
Vermittlung eines Callcenters

Melnor ist eine Firma mit
Sitz in USA. call-center.de
hat uns geholfen ein Call-
center in Deutschland zu
finden.
Wir hatten innerhalb von 24
Stunden nach unserer Anfra-
ge die erste Antwort mit ver-
schiedenen Auswahlen.


User Callcenter AusschreibungRWE
Sehr empfehlenswert

Auf der Suche nach geeig-
netem Kundenservice einen
wichtigen Schritt weiterge-
kommen.
.

Kostenfrei passendes Callcenter gefunden:
Erfolgreiches Outsourcing eines Büroservice eines Abrechnungsdienst aus Essen * an ein Callcenter in Hamburg

Adressqualifizierung / Recherche / Bedarfsermittlung / Nachfassen auf Mailings / Sekretariatsservice / Büroservice

Ein junger Abrechnungsdienst für Krankenhäuser und Ärzte suchte langfristig ein professionelles Callcenter für folgende Aufgaben:

I. Adressqualifizierung / Recherche

In Deutschland gab es lt. Anfrager ca. 10.000 Chefarztstellen. Das Unternehmen wollte im besten Fall über jede Stellen-Neubesetzung informiert werden.

CC sollten für die Recherche Stellenanzeigen, Arztzeitschriften oder Ärztekammern hinzuziehen. Kommissarische Stellen sollten nicht recherchiert werden.

Durchschnittl. Volumen:

- Minimum: 20-30 Adressen/Monat
- Maximum: 100 Adressen/Monat

Start: asap

Testphase: 1-2 Monate

II. Bedarfsermittlung / Nachfassen auf Mailings

Um seinen neuen Abrechnungsdienst zu bewerben, schreibt Das Unternehmen regelmäßig Krankenhäuser und Chefärzte an.

CC hatte die Aufgabe, auf das Schreiben nachzufassen und den Bedarf zu ermitteln.

Adressen:

Name des Chefarztes und Rufnummer Sekretariat übermittelt Das Unternehmen entweder als Word-, PDF-Dokument oder in einer Excel-Tabelle.

Volumen:

- im Test: 500-600 Adressen
- danach: mind. 200 Adressen/Monat

Start: asap

III. Patientenhotline

Privatpatienten riefen an, weil sie Fragen zu der vom Anfragr erstellen Rechnung haben.

Bsp.: Welche Kontoverbindung sollten ich nutzen? Was mache ich mit der Rechnung (-> an die Private Krankenkasse weiterleiten)?

Gesprächsdauer: ca. 1-2 min

Volumen:

Es gab noch keinerlei Vergleichswerte für die Patientenhotline. Der Test sollten zeigen, wie hoch das Aufkommen tatsächlich war. Je mehr Kooperationspartner Das Unternehmen gewinnt, desto höher wurde das Volumen sein.

Fachwissen:

Fachwissen war nicht erforderlich, Das Unternehmen wollte briefen und eine FAQ-Liste zur Verfügung stellen (5-10 Fragen + Antworten), mit der Callcenter ca. 50% der Anfragen selbst bearbeiten konnte. In allen anderen Fällen genügte eine E-Mail an den Anfrager.



*
Stadtname aus Datenschutzgründen geändert.
Unseren Service können wir kostenfrei anbieten, da wir uns über die Callcenter finanzieren
# 35942#



.