Callcenter Finder für Bestellannahme, Hotline, etc. im Inbound für z.B. Logistik-Unternehmen, etc. outsourcen - www.call-center.de

Zertifizierungen

TÜV-Siegel-Rheinland klein

TÜV ISO 9001:2008

 



User Callcenter AusschreibungMediaS GmbH
Professionell + Zuverlässig

Schneller, freundlicher Service
Nachbetreuung sehr gut,
kein "Zuspamen".


User Callcenter AusschreibungHermes GmbH
Hohe Branchengenauigkeit

Die Angebote der Callcenter
von call-center,de waren sehr
professionell und branchen-
genau.
Die Auftragsklärung war sehr
angenehm.
So haben wir es uns vorgestellt.


User Callcenter AusschreibungMcFIT GmbH
Akquise für ein Callcenter

Wir sind mit der schnellen
Abwicklung und dem Service
sehr zufrieden


User Callcenter AusschreibungMelnor Inc.
Vermittlung eines Callcenters

Melnor ist eine Firma mit
Sitz in USA. call-center.de
hat uns geholfen ein Call-
center in Deutschland zu
finden.
Wir hatten innerhalb von 24
Stunden nach unserer Anfra-
ge die erste Antwort mit ver-
schiedenen Auswahlen.


User Callcenter AusschreibungRWE
Sehr empfehlenswert

Auf der Suche nach geeig-
netem Kundenservice einen
wichtigen Schritt weiterge-
kommen.
.

Kostenfrei passendes Callcenter gefunden:
Erfolgreiches Outsourcing einer Bestellannahme eines Logistik-Unternehmen aus Dresden * an ein Callcenter in Essen

Bestellannahme

Ein sehr bekanntes und großes Logistikunternehmen suchte für einen potentiellen Kunden ein professionelles Callcenter.

CC hatte lediglich die Aufgabe, Bestellungen von Privatkunden, die sich für ein homöopathisches Produkt (nicht rezeptpflichtig) interessierten, entgegenzunehmen. Callcenter sollten Anschrift und Bankverbindung aufnehmen. Das Unternehmen übernahm dann den Versand.

CC sollten Bestellungen per Excel-Datei übermitteln, tägliches Reporting war gewünscht.

Fachwissen war nicht erforderlich. sollte der Kunde eine Produktfrage haben - kam lt. Anfrager selten bis gar nicht vor -, sollten Callcenter eine kurze E-Mail an den Auftraggeber schicken, der sich daraufhin selbst mit dem Kunden in Verbindung setzen würde.

Dauer der Aktion: 12 Wochen (Anfang 2012)

Volumen im Projektzeitraum: 25.000 Calls (nach den Schätzungen des Auftraggebers)

geschätzter Zeitaufwand pro Anruf: ca. 180 Sekunden

Abrechnungsweise: Das Unternehmen war offen für Ihre Vorschläge, wünschte sich der Vergleichbarkeit halber jedoch (ggf. zusätzlich) einen Preis pro Call.

Wahrscheinlichkeit der Durchführung: Das Unternehmen bewarb sich neben ein paar Mitbewerbern selbst um den Auftrag. Wenn er den Zuschlag erhielt, würde zu 100% ein Callcenter beauftragt, da die Bestellannahme nicht zum Kerngeschäft gehörte.



*
Stadtname aus Datenschutzgründen geändert.
Unseren Service können wir kostenfrei anbieten, da wir uns über die Callcenter finanzieren
# 32947#



.