Callcenter Finder für Hotline, Inbound, etc. im Inbound für z.B. Online-Shop, etc. outsourcen - www.call-center.de

Zertifizierungen

TÜV-Siegel-Rheinland klein

TÜV ISO 9001:2008

 



User Callcenter AusschreibungMediaS GmbH
Professionell + Zuverlässig

Schneller, freundlicher Service
Nachbetreuung sehr gut,
kein "Zuspamen".


User Callcenter AusschreibungHermes GmbH
Hohe Branchengenauigkeit

Die Angebote der Callcenter
von call-center,de waren sehr
professionell und branchen-
genau.
Die Auftragsklärung war sehr
angenehm.
So haben wir es uns vorgestellt.


User Callcenter AusschreibungMcFIT GmbH
Akquise für ein Callcenter

Wir sind mit der schnellen
Abwicklung und dem Service
sehr zufrieden


User Callcenter AusschreibungMelnor Inc.
Vermittlung eines Callcenters

Melnor ist eine Firma mit
Sitz in USA. call-center.de
hat uns geholfen ein Call-
center in Deutschland zu
finden.
Wir hatten innerhalb von 24
Stunden nach unserer Anfra-
ge die erste Antwort mit ver-
schiedenen Auswahlen.


User Callcenter AusschreibungRWE
Sehr empfehlenswert

Auf der Suche nach geeig-
netem Kundenservice einen
wichtigen Schritt weiterge-
kommen.
.

Kostenfrei passendes Callcenter gefunden:
Erfolgreiches Outsourcing einer Hotline eines Online-Shop aus Hannover * an ein Callcenter in Bielefeld

Hotline / Infoline

Das Unternehmen vertrieb seit 4 Jahren über seinen Onlineshop Werbemitteldienstleistungen für die Musikbranche - vom individuell bedruckten Shirt mit Kundenlogo über Flyer, Aufkleber, Banner bis hin zu kompletten CD-Pressungen - und suchte langfristig ein Callcenter, das ihn entlastet, damit er sich aufs Kerngeschäft konzentrieren konnte.

Für den Anfrager kam keine Inhouse-Lösung in Frage, bei entsprechendem Preis sollte zu 100% ein Callcenter beauftragt werden.

Aufgabe des Callcenters wäre die Bearbeitung von

- Anrufen (zz. ca. 20-25 Calls / Tag)
- E-Mails (zz. ca. 40-50 E-Mails / Tag)
- Chats (wird noch nicht angeboten).

Das Unternehmen wünschte gesonderte Preise zu allen drei Varianten. Bisher war das Unternehmen erst ab 16 Uhr erreichbar. Wenn die neuen Servicezeiten bekannt gegeben wurden, konnte sich das Volumen durchaus steigern bzw. auch anders verteilen (z. B. mehr Chats und dafür weniger Calls, da junge Kundengruppe, die internetaffin war).

CC hatte die Aufgabe, den Kunden zu beraten. Bestellungen gingen dann in aller Regel über den Onlineshop ein. Da es sich um fach- und produktspezifische Fragen handeln würde - z. B. wie war der Beschnitt? - musste Callcenter dementsprechend gut vorbereitet sein. Das Unternehmen wollte daher intensiv schulen und die FAQ stellen.



*
Stadtname aus Datenschutzgründen geändert.
Unseren Service können wir kostenfrei anbieten, da wir uns über die Callcenter finanzieren



.