Callcenter Finder für Hotline, Infoline, etc. im Inbound für z.B. Pharma-Unternehmen, etc. outsourcen - www.call-center.de

Zertifizierungen

TÜV-Siegel-Rheinland klein

TÜV ISO 9001:2008

 



User Callcenter AusschreibungMediaS GmbH
Professionell + Zuverlässig

Schneller, freundlicher Service
Nachbetreuung sehr gut,
kein "Zuspamen".


User Callcenter AusschreibungHermes GmbH
Hohe Branchengenauigkeit

Die Angebote der Callcenter
von call-center,de waren sehr
professionell und branchen-
genau.
Die Auftragsklärung war sehr
angenehm.
So haben wir es uns vorgestellt.


User Callcenter AusschreibungMcFIT GmbH
Akquise für ein Callcenter

Wir sind mit der schnellen
Abwicklung und dem Service
sehr zufrieden


User Callcenter AusschreibungMelnor Inc.
Vermittlung eines Callcenters

Melnor ist eine Firma mit
Sitz in USA. call-center.de
hat uns geholfen ein Call-
center in Deutschland zu
finden.
Wir hatten innerhalb von 24
Stunden nach unserer Anfra-
ge die erste Antwort mit ver-
schiedenen Auswahlen.


User Callcenter AusschreibungRWE
Sehr empfehlenswert

Auf der Suche nach geeig-
netem Kundenservice einen
wichtigen Schritt weiterge-
kommen.
.

Kostenfrei passendes Callcenter gefunden:
Erfolgreiches Outsourcing einer Hotline eines Pharma-Unternehmen aus Düsseldorf * an ein Callcenter in Stuttgart

Hotline / Infoline

Ein weltweit marktführendes großes Pharmaunternehmen suchte für den deutschen Standort langfristig ein professionelles Callcenter zur Übernahme des Überlaufs und Nachbearbeitung eingegangener Calls.

Volumen:

In anderthalb Monaten erreichten den Anfrager 22.000 Anfragen. Etwa ein Drittel gingen in den Überlauf. Um seinen Geschäftskunden eine bessere Erreichbarkeit zu ermöglichen, sollte ein Callcenter einspringen.

Je nach Nachfrage bzw. abhängig davon, ob ein neues Medikament auf den Markt gekommen war, konnte das Volumen stark schwanken bzw. steigen. Das Unternehmen suchte daher ein flexibles Callcenter, das er ggf. nur bedarfsweise (zu den Spitzenzeiten) beauftragte (dann evtl. Pauschale + pro Call).

CC erhielt ein Skript, anhand dessen die meisten Fragen bereits beantwortet werden konnten (z. B. zu Lieferproblemen). Fachwissen war nicht erforderlich, eine Schulung lt. Anfrager auch nicht notwendig.

Neben den eingehenden Calls sollte Callcenter zudem bei Kunden nachfassen, die angerufen hatten, deren Anliegen jedoch nicht ganz geklärt war (Info darüber erhielt Callcenter per E-Mail) Callcenter musste sich hierbei u. U. auch zum richtigen AP durchfragen (Volumen bezieht sich auf In- und Outbound-Calls).
Kurz- bis mittelfristig wollte das Unternehmen aufgrund der großen Nachfrage zu 100% ein Callcenter beauftragen.


*
Stadtname aus Datenschutzgründen geändert.
Unseren Service können wir kostenfrei anbieten, da wir uns über die Callcenter finanzieren
# 31936#



.