Callcenter Finder (kostenfrei) für alle CC-Services - wie Infoline, etc. - www.call-center.de

Zertifizierungen

TÜV-Siegel-Rheinland klein

TÜV ISO 9001:2008

 



User Callcenter AusschreibungMediaS GmbH
Professionell + Zuverlässig

Schneller, freundlicher Service
Nachbetreuung sehr gut,
kein "Zuspamen".


User Callcenter AusschreibungHermes GmbH
Hohe Branchengenauigkeit

Die Angebote der Callcenter
von call-center,de waren sehr
professionell und branchen-
genau.
Die Auftragsklärung war sehr
angenehm.
So haben wir es uns vorgestellt.


User Callcenter AusschreibungMcFIT GmbH
Akquise für ein Callcenter

Wir sind mit der schnellen
Abwicklung und dem Service
sehr zufrieden


User Callcenter AusschreibungMelnor Inc.
Vermittlung eines Callcenters

Melnor ist eine Firma mit
Sitz in USA. call-center.de
hat uns geholfen ein Call-
center in Deutschland zu
finden.
Wir hatten innerhalb von 24
Stunden nach unserer Anfra-
ge die erste Antwort mit ver-
schiedenen Auswahlen.


User Callcenter AusschreibungRWE
Sehr empfehlenswert

Auf der Suche nach geeig-
netem Kundenservice einen
wichtigen Schritt weiterge-
kommen.
.

Passendes Callcenter finden:
Erfolgreiches Outsourcing einer Hotline aus der Telekommunikation-Branche aus München * an ein Callcenter in Bremen

Hotline / Infoline

Das Unternehmen war Full Service Provider im Bereich Mehrwertdienste und Kommunikation und suchte langfristig ein neues Callcenter für die Neukundenameldung für verschiedene Beratungsdienste zum Thema Lebensberatung.

Fachwissen war nicht erforderlich. Callcenter sollte lediglich die Kundendaten in eine Webmaske eingeben. Das System leitet den Anrufer danach umgehend auf den gewünschten Dienst weiter.

Gesprächsdauer: durchschnittl. ca. 5 min.

Volumen: ca. 1.000 bis 3.000 Calls / Monat, je nachdem wieviele Dienste Callcenter übernimmt; langfristig war mit einer weiteren Steigerung zu rechnen, da das Unternehmen ständig neue Kunden (= Beraterportale + Partnerbörse) dazu gewinnt. Callcenter sollte also nach oben hin flexibel auf das Aufkommen reagieren konnten.

Peaks: täglich ab 18h, in den Sommermonaten leicht rückläufig; gestern lag das Anrufaufkommen für einen Beratungsdienst bei 70-80 Neuanmeldungen.

Gründe für den Wechsel:

Das Unternehmen hatte bisher mit 2 großen Callcenter zusammengearbeitet. Beim ersten Callcenter endete die Zusammenarbeit nach 3-4 Jahren, da die Hotline - z. B. an den Weihnachtsfeiertagen - aufgrund von Krankheitsausfällen stark unterbesetzt war, so dass 50% der Calls verloren gingen (auch wg 4 min Warteschleife), oder die Agents sich mit dem Namen des falschen Beratungsdienstes gemeldet haben. Die Testanrufe des Anfragers wurde auch noch berechnet.

Beim zweiten Callcenter sprachen die Agents z. T. mit starkem Akzent und verstanden den Anrufer nicht. Diese legten nach dem x-ten Versuch, ihre Adresse durchzugeben, genervt auf. Teilweise wurden die Anrufe auch auf das Home Office der Agents umgeleitet. Die Agents gaben vor, das System sei gerade nicht aktiv, so dass der Anrufer am nächsten Tag noch einmal anrufen müsse. Dies war nie der Fall. Hinzu kam, dass Callcenter Probleme mit seinem Telefonanbieter hatte und 4 ganze Tage gar nicht erreichbar gewesen war.

Da das Unternehmen bzw. seine Auftraggeber hohe Werbungskosten (besonders für TV-Werbung) investieren und die Kunden so nur mühsam gewonnen wurden, war dies nicht akzeptabel. Aus diesem Grund suchte das Unternehmen einen neuen, zuverlässigeren Callcenter-Partner für eine langjährige Zusammenarbeit!



*
Stadtname aus Datenschutzgründen geändert.
Unseren Service können wir kostenfrei anbieten, da wir uns über die Callcenter finanzieren



.