Callcenter Finder für Hotline, Infoline, etc. im Inbound für z.B. Telekommunikation-Unternehmen, etc. outsourcen - www.call-center.de

Zertifizierungen

TÜV-Siegel-Rheinland klein

TÜV ISO 9001:2008

 



User Callcenter AusschreibungMediaS GmbH
Professionell + Zuverlässig

Schneller, freundlicher Service
Nachbetreuung sehr gut,
kein "Zuspamen".


User Callcenter AusschreibungHermes GmbH
Hohe Branchengenauigkeit

Die Angebote der Callcenter
von call-center,de waren sehr
professionell und branchen-
genau.
Die Auftragsklärung war sehr
angenehm.
So haben wir es uns vorgestellt.


User Callcenter AusschreibungMcFIT GmbH
Akquise für ein Callcenter

Wir sind mit der schnellen
Abwicklung und dem Service
sehr zufrieden


User Callcenter AusschreibungMelnor Inc.
Vermittlung eines Callcenters

Melnor ist eine Firma mit
Sitz in USA. call-center.de
hat uns geholfen ein Call-
center in Deutschland zu
finden.
Wir hatten innerhalb von 24
Stunden nach unserer Anfra-
ge die erste Antwort mit ver-
schiedenen Auswahlen.


User Callcenter AusschreibungRWE
Sehr empfehlenswert

Auf der Suche nach geeig-
netem Kundenservice einen
wichtigen Schritt weiterge-
kommen.
.

Kostenfrei passendes Callcenter gefunden:
Erfolgreiches Outsourcing einer Hotline eines Telekommunikation-Unternehmen aus Düsseldorf * an ein Callcenter in München

Hotline / Infoline

Eine deutsche Telekommunikationsgesellschaft mit Sitz in Spanien suchte langfristig ein professionelles Callcenter zur Übernahme des Customer Services.

Volumen: Das Aufkommen war saisonabhängig, lt. Anfrager erhöhte es sich in den Wintermonaten, da Teneriffa dann mit abgedeckt wurde:

- 4.000-5.000 Calls / Monat durchschnittlich

- 4.000-6.000 Calls / Monat
im Winter, vom Anfrager grob geschätzt!

Gesprächsdauer:

- 160-190 Stunden / Monat
durchschnittlich

- 160-200 Stunden / Monat
im Winter, vom Anfrager grob geschätzt!

Lt. Anfrager war es möglich, dass Callcenter 80% der Fragen selbst beantworten konnte. In allen anderen Fällen (z. B. bei Fragen zur Rechnung) wollte Das Unternehmen informiert werden:

- via Ticketsystem (dieses musste noch eingerichtet werden!)

- Kunde sollte innerhalb der Geschäftszeiten des Anfragers (MO-FR 09-19h) durchgestellt.

Generell wollte das Unternehmen jedoch lieber durch Callcenter informiert werden und daraufhin den Kunden selbst zurückrufen.

Schulung: Das Unternehmen stellte die FAQ zur Verfügung und würde mit Callcenter den Fragenkatalog Schritt für Schritt durchgingen.

Erreichbarkeit: Bitte geben Sie Preise zu folgenden Varianten an:

- MO-FR 09-19/20/21h (Minimalanforderung)
- MO-SA 09-19/20/21h (nice to have)
- MO-SO inkl. Feiertage 09-19/20/21h (nice to have)
- 24/7 (optional).

Servicesprachen: Absteigendes Volumen in angegebener Reihenfolge, d. h. die meisten Kunden waren deutschsprachig. Eine genaue Zahl konnte Das Unternehmen jedoch nicht angeben.

Testphase: 4 Wochen

Start: Oktober oder November 2011

Wahrscheinlichkeit der Durchführung: Das Unternehmen tendiert stark dazu, o. g. Aufgabe auszulagern, da er sich damit die Verbesserung seines Services erhofft. Falls Callcenter jedoch (viel) teuerer als die jetzige Inhouse-Lösung sein sollte, bleibt er dabei.



*
Stadtname aus Datenschutzgründen geändert.
Unseren Service können wir kostenfrei anbieten, da wir uns über die Callcenter finanzieren
# 32988#



.