Callcenter Finder (kostenfrei) für alle CC-Services - wie Infoline, etc. - www.call-center.de

Zertifizierungen

TÜV-Siegel-Rheinland klein

TÜV ISO 9001:2008

 



User Callcenter AusschreibungMediaS GmbH
Professionell + Zuverlässig

Schneller, freundlicher Service
Nachbetreuung sehr gut,
kein "Zuspamen".


User Callcenter AusschreibungHermes GmbH
Hohe Branchengenauigkeit

Die Angebote der Callcenter
von call-center,de waren sehr
professionell und branchen-
genau.
Die Auftragsklärung war sehr
angenehm.
So haben wir es uns vorgestellt.


User Callcenter AusschreibungMcFIT GmbH
Akquise für ein Callcenter

Wir sind mit der schnellen
Abwicklung und dem Service
sehr zufrieden


User Callcenter AusschreibungMelnor Inc.
Vermittlung eines Callcenters

Melnor ist eine Firma mit
Sitz in USA. call-center.de
hat uns geholfen ein Call-
center in Deutschland zu
finden.
Wir hatten innerhalb von 24
Stunden nach unserer Anfra-
ge die erste Antwort mit ver-
schiedenen Auswahlen.


User Callcenter AusschreibungRWE
Sehr empfehlenswert

Auf der Suche nach geeig-
netem Kundenservice einen
wichtigen Schritt weiterge-
kommen.
.

Passendes Callcenter finden:
Erfolgreiches Outsourcing einer Hotline eines Versicherung-Unternehmen aus Dresden * an ein Callcenter in Stuttgart

Hotline / Infoline / Terminvereinbarung / Nachfassen auf Angebote

Eine Tochtergesellschaft suchte ein Callcenter, welches ihre Kunden (50% B2B, 50% B2C) zu den Themen rund um die betriebliche Altersvorsorge, z.B. Zeitwertkonten und Entgeltumwandlung beraten konnte, sowohl im In- als auch im Outbound (Terminvereinbarungen, Nachfass-Calls).

Volumen:

1. Inbound: ca. 300-400 Calls / Woche, Peaks (September bis Dezember) bis zu 1.000 Calls / Woche.

2. Outbound: ca. 20.000-25.000 Adressen / Jahr (reine Kundenadressen)

Anfrager stellte internetgestützte Software (Genesis) zur Verfügung, über die Callcenter auch Kundendaten einsehen konnten. Callcenter sollten darüber hinaus auch Angebote errechnen (auch über ein Tool) und Infomails mit PDF-Anhang verschicken.

Außerdem verfügte das Unternehmen über diverse Servicerufnummern.

Wenn Callcenter eine Frage nicht beantworten konnte, konnten MA des Anfragers per E-Mail kontaktiert werden. Diese geben innerhalb von 24 Std. Feedback. Das Unternehmen stellt jedoch auch zu allen Themen Gesprächsleitfäden zur Verfügung.

Das Unternehmen hattete ein Inhouse-CC, das ausgelagert und im Zuge dessen teurer wurde.

Alle Unterlagen und Kundendaten, die Das Unternehmen zur Verfügung stellt, mussten VERTRAULICH behandelt werden. Im besten Fall arbeitete Callcenter exklusiv für Anfrager und nicht auch noch für eine Konkurrenz-Versicherung!



*
Stadtname aus Datenschutzgründen geändert.
Unseren Service können wir kostenfrei anbieten, da wir uns über die Callcenter finanzieren



.