Callcenter Finder für Hotline, Telefonzentrale, etc. im Inbound für z.B. Behörde, etc. outsourcen - www.call-center.de

Zertifizierungen

TÜV-Siegel-Rheinland klein

TÜV ISO 9001:2008

 



User Callcenter AusschreibungMediaS GmbH
Professionell + Zuverlässig

Schneller, freundlicher Service
Nachbetreuung sehr gut,
kein "Zuspamen".


User Callcenter AusschreibungHermes GmbH
Hohe Branchengenauigkeit

Die Angebote der Callcenter
von call-center,de waren sehr
professionell und branchen-
genau.
Die Auftragsklärung war sehr
angenehm.
So haben wir es uns vorgestellt.


User Callcenter AusschreibungMcFIT GmbH
Akquise für ein Callcenter

Wir sind mit der schnellen
Abwicklung und dem Service
sehr zufrieden


User Callcenter AusschreibungMelnor Inc.
Vermittlung eines Callcenters

Melnor ist eine Firma mit
Sitz in USA. call-center.de
hat uns geholfen ein Call-
center in Deutschland zu
finden.
Wir hatten innerhalb von 24
Stunden nach unserer Anfra-
ge die erste Antwort mit ver-
schiedenen Auswahlen.


User Callcenter AusschreibungRWE
Sehr empfehlenswert

Auf der Suche nach geeig-
netem Kundenservice einen
wichtigen Schritt weiterge-
kommen.
.

Kostenfrei passendes Callcenter gefunden:
Erfolgreiches Outsourcing einer Hotline einer Behörde aus Frankfurt * an ein Callcenter in Berlin

Hotline / Infoline

Eine Behörde, die ihren Mitgliedern eine bestimmte Versicherung anbot, wollte ca. 400.000 Beitragsbescheide verschicken. Da die Berechnung einige wesentliche Änderungen zum Vorjahr aufwies, war mit einer hohen Anzahl von Rückfragen zu rechnen.

CC sollte daher für 3 Wochen eine Infoline für die Mitglieder besetzen und Fragen anhand einer vorgegebenen FAQ-Liste beantworten.

Die Behörde erwartete nach einem Briefing, dass Callcenter ca. 50% der Anfragen selbst beantworten konnte. Bei allen anderen Anfragen sollten Callcenter zum 2nd Level beim Anfrager durchstellen.

Gesprächsdauer: <2 min, alles, was bereits über 1 min lag, musste sehr wahrscheinlich weitergeleitet werden

Volumen:

Bei einem vergleichbaren Projekt konnte die Behörde in den ersten 2 Tagen weit über 1.000 Calls verzeichnen. Für dieses Projekt rechnete die Behörde mit ca. 6.000-10.000 Calls in den ersten 5 Arbeitstagen. Danach sollte sich das Aufkommen sukzessive um 1.000 bzw. mehrere 100 Calls verringern.

Wahrscheinlichkeit der Durchführung:

Lt. Anfrager konnten die Calls allein schon aus Platzgründen nicht von eigenen Mitarbeitern bedient werden. Eine kurzfristige Aufstockung des Personals kam daher für den Anfrager nicht in Frage.

Folgeaufträge:

Bei ähnlicher Ausgangslage und Zufriedenheit mit diesem Projekt sollte sich das Projekt 1x jährlich wiederholen.


*
Stadtname aus Datenschutzgründen geändert.
Unseren Service können wir kostenfrei anbieten, da wir uns über die Callcenter finanzieren
# 36824#



.