Callcenter Finder für Hotline, Inbound, etc. im Inbound für z.B. Bildungseinrichtung, etc. outsourcen - www.call-center.de

Zertifizierungen

TÜV-Siegel-Rheinland klein

TÜV ISO 9001:2008

 



User Callcenter AusschreibungMediaS GmbH
Professionell + Zuverlässig

Schneller, freundlicher Service
Nachbetreuung sehr gut,
kein "Zuspamen".


User Callcenter AusschreibungHermes GmbH
Hohe Branchengenauigkeit

Die Angebote der Callcenter
von call-center,de waren sehr
professionell und branchen-
genau.
Die Auftragsklärung war sehr
angenehm.
So haben wir es uns vorgestellt.


User Callcenter AusschreibungMcFIT GmbH
Akquise für ein Callcenter

Wir sind mit der schnellen
Abwicklung und dem Service
sehr zufrieden


User Callcenter AusschreibungMelnor Inc.
Vermittlung eines Callcenters

Melnor ist eine Firma mit
Sitz in USA. call-center.de
hat uns geholfen ein Call-
center in Deutschland zu
finden.
Wir hatten innerhalb von 24
Stunden nach unserer Anfra-
ge die erste Antwort mit ver-
schiedenen Auswahlen.


User Callcenter AusschreibungRWE
Sehr empfehlenswert

Auf der Suche nach geeig-
netem Kundenservice einen
wichtigen Schritt weiterge-
kommen.
.

Kostenfrei passendes Callcenter gefunden:
Erfolgreiches Outsourcing einer Hotline einer Bildungseinrichtung aus Berlin * an ein Callcenter in Hamburg

1st Level Support

Das Unternehmen betrieb eine digitale Datenbank, über die bestimmte Inhalte abgerufen werden konnten, und suchte langfristig ein professinelles Callcenter zur Abwicklung des 1st Level Supports.

Volumen:

Da es sich um ein neues Projekt handelte, ließ sich die Zahl der Calls/E-Mails bisher nicht abschätzen. Das Unternehmen ging aber von ca. 2.000 Kontakten - vornehmlich per E-Mail - pro Monat aus. Diese Zahl war nur geschätzt und sollte nach oben oder unten skalierbar sein.

Angaben zur Gesprächsdauer oder zum Prozentsatz, wie viele Anfragen bereits im 1st Level bearbeitet werden konnten, konnte er noch nicht machen. Dies sollte in einer 3-monatigen Testphase eruiert werden.

Ablauf:

Der Kunde wurde durch die FAQ geschleust und erhielt im Anschluss die Möglichkeit, ein Formular an den Support zu senden, wenn seine Frage nicht beantwortet werden konnte und/oder er lieber direkt mit dem Support Kontakt aufnehmen wollte.

Fragen zu einzelnen Titeln gingen über das Formular direkt an die Verlage. allgemeine, technische und fehlgeleitete Fragen gingen an den Anfrager als Betreiber der Plattform.

Hier wäre der 1st Level-Support zu leisten. Außer E-Mail waren bisher keine weiteren Schnittstellen zu CRM, Ticketsystemen etc. vorhanden/betroffen.

Start: Mitte 09/12



*
Stadtname aus Datenschutzgründen geändert.
Unseren Service können wir kostenfrei anbieten, da wir uns über die Callcenter finanzieren
# 34602#



.