Callcenter Finder für Hotline, Anrufannahme, etc. im Inbound für z.B. Partnervermittlung, etc. outsourcen - www.call-center.de

Zertifizierungen

TÜV-Siegel-Rheinland klein

TÜV ISO 9001:2008

 



User Callcenter AusschreibungMediaS GmbH
Professionell + Zuverlässig

Schneller, freundlicher Service
Nachbetreuung sehr gut,
kein "Zuspamen".


User Callcenter AusschreibungHermes GmbH
Hohe Branchengenauigkeit

Die Angebote der Callcenter
von call-center,de waren sehr
professionell und branchen-
genau.
Die Auftragsklärung war sehr
angenehm.
So haben wir es uns vorgestellt.


User Callcenter AusschreibungMcFIT GmbH
Akquise für ein Callcenter

Wir sind mit der schnellen
Abwicklung und dem Service
sehr zufrieden


User Callcenter AusschreibungMelnor Inc.
Vermittlung eines Callcenters

Melnor ist eine Firma mit
Sitz in USA. call-center.de
hat uns geholfen ein Call-
center in Deutschland zu
finden.
Wir hatten innerhalb von 24
Stunden nach unserer Anfra-
ge die erste Antwort mit ver-
schiedenen Auswahlen.


User Callcenter AusschreibungRWE
Sehr empfehlenswert

Auf der Suche nach geeig-
netem Kundenservice einen
wichtigen Schritt weiterge-
kommen.
.

Kostenfrei passendes Callcenter gefunden:
Erfolgreiches Outsourcing einer Hotline einer Partnervermittlung aus Bremen * an ein Callcenter in Berlin

Hotline / Infoline

Eine Partnervermittlung suchte langfristig einen neuen professionellen Callcenter-Partner für die Bearbeitung von 1st-Level-Aufgaben, da das Inhouse-CC geschlossen wurde.

Es handelte sich um eine Online-Plattform, die seit 5 Jahren in Deutschland, Österreich und Schweiz aktiv war.

Die benötigteen Leistungen waren:

- Aufkommen:

1. Inbound-E-Mails (ca. 3.000 pro Monat)

2. Inbound-Calls (Servicezeiten 14-22 Uhr, täglich, ca. 1.000 pro Monat)

3. Inbound-Briefe (ca. 200 pro Monat)

Bei den E-Mails und Calls handelte es sich um Servicecalls, bei den Briefen meistens um Kündigungen.

Gesprächs-/Bearbeitungsdauer: im Schnitt ca. 3-4 min

- Aufgaben:

1. Freigaben von Bildern und Texten (ca. 1,5h täglich, aber früh morgens, mittags und abends)

2. Kontrolle von Kundenprofilen und Entfernen von Fake-Profilen

- Technik:

1. Das Unternehmen arbeitete bei der E-Mail-Bearbeitung mit xxx

2. Inbound-Calls sollten über VOIP abgebildet werden.

3.Zudem mussten die Mitarbeiter mit dem Backoffice-Tool des Anfragers per Web/VPN angebunden sein, um direkt mit den Kundenprofilen zu arbeiten.

- Reporting:

1. Das Unternehmen wollte direkten Zugriff auf Performancedaten haben, damit diese täglich kontrolliert werden konnten.

2. Ein Monatsreporting mit bearbeiteten Fällen und Zeitaufwänden nach Thema wurde benötigte.

- Schulung:

Das Unternehmen verfügte über einen sehr guten 2nd Level, der auch Schulungen vornehmen und in den ersten Tagen auch persönlich unterstützen konnte.

Nur in seltenen Fällen wurde der Kunde zum 2nd Level durchgestellt, i. d. R. genügte das Eröffnen eines Tickets über das CRM-System.

- Referenzen:

Erfahrungen im Bereich >DatingPartnervermittlung< waren wünschenswert, da es sich um eine besondere Klientel handelte, jedoch keine Voraussetzung.

- Zugriff auf Mitarbeiter:

1. Die zugewiesenen Mitarbeiter sollten nicht ständig rotieren. Das Unternehmen benötigte ein festes Team, das er auch stark mit seinem 2nd Level einbinden konnte.

2. Regelmäßige Meetings waren notwendig, um auch die Qualität sicherzustellen.

- Start:

Der Starttermin war sehr kurzfristig, Callcenter sollte schon im Juni beginnen (Mitte/Ende d. Monats!

- Wahrscheinlichkeit der Durchführung:

Entscheidend für den Anfrager war ein sehr gutes Preis-/Leistungsverhältnis.

*
Stadtname aus Datenschutzgründen geändert.
Unseren Service können wir kostenfrei anbieten, da wir uns über die Callcenter finanzieren
# 37096#



.