Callcenter Finder für Hotline, Infoline, etc. im Inbound für z.B. Reise-Branche, etc. outsourcen - www.call-center.de

Zertifizierungen

TÜV-Siegel-Rheinland klein

TÜV ISO 9001:2008

 



User Callcenter AusschreibungMediaS GmbH
Professionell + Zuverlässig

Schneller, freundlicher Service
Nachbetreuung sehr gut,
kein "Zuspamen".


User Callcenter AusschreibungHermes GmbH
Hohe Branchengenauigkeit

Die Angebote der Callcenter
von call-center,de waren sehr
professionell und branchen-
genau.
Die Auftragsklärung war sehr
angenehm.
So haben wir es uns vorgestellt.


User Callcenter AusschreibungMcFIT GmbH
Akquise für ein Callcenter

Wir sind mit der schnellen
Abwicklung und dem Service
sehr zufrieden


User Callcenter AusschreibungMelnor Inc.
Vermittlung eines Callcenters

Melnor ist eine Firma mit
Sitz in USA. call-center.de
hat uns geholfen ein Call-
center in Deutschland zu
finden.
Wir hatten innerhalb von 24
Stunden nach unserer Anfra-
ge die erste Antwort mit ver-
schiedenen Auswahlen.


User Callcenter AusschreibungRWE
Sehr empfehlenswert

Auf der Suche nach geeig-
netem Kundenservice einen
wichtigen Schritt weiterge-
kommen.
.

Kostenfrei passendes Callcenter gefunden:
Erfolgreiches Outsourcing einer Hotline aus der Reise-Branche aus Mannheim * an ein Callcenter in Frankfurt

Hotline / Infoline

Ein internetbasiertes Unternehmen im Travel-Bereich suchte langfristig ein professionelles un mehrsprachiges Callcenter, das mit ihm weiter wachsen sollte..

Buchungen nahmen die Kunden selbst über die Website des Anfragers vor. Es konnte jedoch zum Buchungsvorgang Fragen aufkommen, die Callcenter nach einer FAQ-Liste beantworten sollte. Die >harten Fälle< sollten direkt zum Anfrager als 2nd Level durchgestellt werden.

Es konnte auch vorkommen, dass der Kunde Sonntagabend eincheckte, dem Hotel aber keine Reservierung vorlag. Callcenter konnte dann über ein webbasiertes Admin-Tool eine Kostenübernahme zusichern.

Ab und an riefen auch Hotels an, die gerne Partner des Anfragers werden wollten. Callcenter sollten in diesem Fall die Kontaktdaten aufnehmen und per E-Mail an den Anfrager weiterleiten.

Gesprächsdauer im Schnitt: ca. 4 min

Fachwissen:

Fachwissen war nicht notwendig. Das Unternehmen wollte ca. 3-4 Tage schulen. Auf der Website waren auch die en FAQs aufgelistet. Darüber hinaus erhielt Callcenter einen webbasierten Zugang zum Wiki des Anfragers (Wissensdatenbank).

Volumen:

Das Unternehmen wollte die professionelle
Anrufannahme neu auflegen; geschätzt würde sich das Volumen auf 150 Calls pro Tag in den nächsten 6 Monaten erhöhen, Tendenz weiter steigend!

Servicesprachen:

Da das Unternehmen den europäischen Raum ansprechen wollte, benötigte es mindestens Support in Deutsch und Englisch. Italienisch, Französisch, Spanisch, Polnisch oder Tschechisch waren ein Plus, aber absolut keine Voraussetzung.

*
Stadtname aus Datenschutzgründen geändert.
Unseren Service können wir kostenfrei anbieten, da wir uns über die Callcenter finanzieren
# 35976#



.