Callcenter Finder für Hotline, Infoline, etc. im Inbound für z.B. Stadtwerk, etc. outsourcen - www.call-center.de

Zertifizierungen

TÜV-Siegel-Rheinland klein

TÜV ISO 9001:2008

 



User Callcenter AusschreibungMediaS GmbH
Professionell + Zuverlässig

Schneller, freundlicher Service
Nachbetreuung sehr gut,
kein "Zuspamen".


User Callcenter AusschreibungHermes GmbH
Hohe Branchengenauigkeit

Die Angebote der Callcenter
von call-center,de waren sehr
professionell und branchen-
genau.
Die Auftragsklärung war sehr
angenehm.
So haben wir es uns vorgestellt.


User Callcenter AusschreibungMcFIT GmbH
Akquise für ein Callcenter

Wir sind mit der schnellen
Abwicklung und dem Service
sehr zufrieden


User Callcenter AusschreibungMelnor Inc.
Vermittlung eines Callcenters

Melnor ist eine Firma mit
Sitz in USA. call-center.de
hat uns geholfen ein Call-
center in Deutschland zu
finden.
Wir hatten innerhalb von 24
Stunden nach unserer Anfra-
ge die erste Antwort mit ver-
schiedenen Auswahlen.


User Callcenter AusschreibungRWE
Sehr empfehlenswert

Auf der Suche nach geeig-
netem Kundenservice einen
wichtigen Schritt weiterge-
kommen.
.

Kostenfrei passendes Callcenter gefunden:
Erfolgreiches Outsourcing einer Hotline eines Stadtwerk aus Bochum * an ein Callcenter in Nürnberg

Hotline / Infoline

Das Unternehmen wollte seine Kundenhotline zentralisieren und suchte daher langfristig ein professionelles Callcenter zur Annahme von Beschwerden.

Es ging um #Bereiche:

1. Verkehrsbetriebe
2. Vertrieb von Strom
3. Bäder

Einfache Beschwerden sollten Callcenter anhand einer vorgegebenen FAQ-Liste mit ca. 300 Fragen und Antworten beantworten. Extreme Beschwerden sollten an die entsprechende Fachabteilung weitergeleitet werden. Callcenter sollten Kunden durchstellen oder eine E-Mail an den Sachbearbeiter senden, wenn dieser nicht am Platz war.

Die meisten Beschwerden gingen lt. Anfrager im Bereich 1 und 2 ein, nur 2-#Beschwerden / Tag beziehen sich auf den Bereich Bäder (hier war entsprechend auch die FAQ-Liste kürzer).

Gesprächsdauer bei einfachen Beschwerden: ca. 5 min

Volumen:

Alle Bereiche waren bereits durch eine Hotline abgedeckt. Das Unternehmen hatte errechnet, dass er mit seiner Personalstruktur 70 Calls / Tag selbst annehmen konnte. Das Aufkommen hatte er auf 20 bis 100 Calls / Tag geschätzt, diese Zahl konnte jedoch nach oben oder unten abweichen. Zudem stieg das Volumen stark, wenn es zu Preiserhöhungen (Stromtarif od. Eintrittspreise für die Bäder) kam.

Gesucht wurde daher ein flexibles Callcenter mit nach oben offenen Kapazitäten!

Fachwissen:

Fachwissen war nicht erforderlich, Das Unternehmen wollte ca. 1 Tag schulen und die FAQ-Liste stellen.



*
Stadtname aus Datenschutzgründen geändert.
Unseren Service können wir kostenfrei anbieten, da wir uns über die Callcenter finanzieren
# 35793#



.