Callcenter Finder für Level Support, Hotline, etc. im Inbound für z.B. Flugzeugindustrie, etc. outsourcen - www.call-center.de

Zertifizierungen

TÜV-Siegel-Rheinland klein

TÜV ISO 9001:2008

 



User Callcenter AusschreibungMediaS GmbH
Professionell + Zuverlässig

Schneller, freundlicher Service
Nachbetreuung sehr gut,
kein "Zuspamen".


User Callcenter AusschreibungHermes GmbH
Hohe Branchengenauigkeit

Die Angebote der Callcenter
von call-center,de waren sehr
professionell und branchen-
genau.
Die Auftragsklärung war sehr
angenehm.
So haben wir es uns vorgestellt.


User Callcenter AusschreibungMcFIT GmbH
Akquise für ein Callcenter

Wir sind mit der schnellen
Abwicklung und dem Service
sehr zufrieden


User Callcenter AusschreibungMelnor Inc.
Vermittlung eines Callcenters

Melnor ist eine Firma mit
Sitz in USA. call-center.de
hat uns geholfen ein Call-
center in Deutschland zu
finden.
Wir hatten innerhalb von 24
Stunden nach unserer Anfra-
ge die erste Antwort mit ver-
schiedenen Auswahlen.


User Callcenter AusschreibungRWE
Sehr empfehlenswert

Auf der Suche nach geeig-
netem Kundenservice einen
wichtigen Schritt weiterge-
kommen.
.

Kostenfrei passendes Callcenter gefunden:
Erfolgreiches Outsourcing First Level Support aus der Flugzeugindustrie aus Leipzig * an ein Callcenter in Bonn

Hotline / Infoline

Das Unternehmen war auf Ultralightflugzeuge spezialisiert und plante eine Aktion zusammen mit einem großen Marketingpartner, der ihn in seine Werbung aufnehmen würde.. Gesucht wurde kurzfristig ein professionelles Callcenter zur Beantwortung von Fragen zum Flugzeug (technisch, Design, Preis), zur Ausbildung und zur Versicherung.

Volumen/Projektzeitraum:

Die Reichweite der Kampagne betrug lt. Anfrager mehrere Millionen Adressaten. Diese werden jedoch nicht alle angerufen. Das Flugzeug kostete knapp 100.000 Euro.

Das Unternehmen schätzte vorsichtig, dass ca. 500 Interessenten pro Tag anrufen werden, verteilt über 2-3 Wochen (KW 22–24).

Es konnte aber auch sein, dass nur 100 oder sogar 1.000 Calls pro Tag eingingen. Hier wünschte sich das Unternehmen ein flexibles Angebot.

Es riefen Endkunden an, sodass mit Peaks werktags ab 16/16.30h und am Wochenende zu rechnen war.
Fachwissen:

Das Unternehmen würde ein umfangreiches Briefing erstellen, damit Callcenter viele Fragen selbst beantworten konnte. Bei Fragen, die darüber hinaus gingen, würden die Interessenten vom Vertrieb des Anfragers zurückgerufen werden. Callcenter sollte daher Kontaktdaten und Anliegen aufnehmen und per E-Mail weiterleiten.

Gesprächsdauer: ca. 3-5 min.



*
Stadtname aus Datenschutzgründen geändert.
Unseren Service können wir kostenfrei anbieten, da wir uns über die Callcenter finanzieren
# 38378#



.