Callcenter Finder für admanagement, Terminvereinbarung, etc. im Outbound für z.B. Chemie-Branche, etc. outsourcen - www.call-center.de

Zertifizierungen

TÜV-Siegel-Rheinland klein

TÜV ISO 9001:2008

 



User Callcenter AusschreibungMediaS GmbH
Professionell + Zuverlässig

Schneller, freundlicher Service
Nachbetreuung sehr gut,
kein "Zuspamen".


User Callcenter AusschreibungHermes GmbH
Hohe Branchengenauigkeit

Die Angebote der Callcenter
von call-center,de waren sehr
professionell und branchen-
genau.
Die Auftragsklärung war sehr
angenehm.
So haben wir es uns vorgestellt.


User Callcenter AusschreibungMcFIT GmbH
Akquise für ein Callcenter

Wir sind mit der schnellen
Abwicklung und dem Service
sehr zufrieden


User Callcenter AusschreibungMelnor Inc.
Vermittlung eines Callcenters

Melnor ist eine Firma mit
Sitz in USA. call-center.de
hat uns geholfen ein Call-
center in Deutschland zu
finden.
Wir hatten innerhalb von 24
Stunden nach unserer Anfra-
ge die erste Antwort mit ver-
schiedenen Auswahlen.


User Callcenter AusschreibungRWE
Sehr empfehlenswert

Auf der Suche nach geeig-
netem Kundenservice einen
wichtigen Schritt weiterge-
kommen.
.

Kostenfrei passendes Callcenter gefunden:
Erfolgreiches Outsourcing von Leadmanagement aus der Chemie-Branche aus Bremen * an ein Callcenter in Köln

Verkauf / Telesales / Leadmanagement / Terminvereinbarung

Das Unternehmen war als 100%ige Tochter der BASF in der Chemieindustrie tätig und suchte langfristig ein professionelles Callcenter für folgende Ziele:

- Verkauf von Chemieprodukten

- Leadgenerierung auf Basis von vorher definierten X-Selling-Potentialen (Cross- & Upsellung)

- Reaktivierung inaktiver Kunden

- Angebotsnachverfolgung

Gesprächsdauer: ca. 5 bis 10 min

Fachwissen:

Referenzen im Chemiebereich waren von Vorteil, da die Produkte jedoch stark erklärungsbedürftig waren, sollten Callcenter nicht beraten, sondern vornehmlich das Leadmanagement übernehmen, Das Unternehmen würde dann die hot leads selbst bearbeiten.

Das Unternehmen würde mit 1 Produkt- und 1 Vertriebsspezialisten ca. 1 Tag schulen und Schulungsunterlagen (ca. 10 bis 30 Seiten) zur Verfügung stellen.

Servicesprachen:

Die ersten 15.000 Adressen für D/A/CH versteht Das Unternehmen als Pilotphase. Danach kamen ca. 2.000 bis 3.000 Kunden aus ES hinzu.

Mittel- bis langfristig sollten Callcenter weltweit operieren. Folgende und o. g. Länder sollten mit Native Speakern abgedeckt werden - dies setzt Das Unternehmen voraus, da er kürzlich erst in Kundenzufriedenheitsumfragen erhoben hatte, dass Kunden unzufrieden waren, wenn dem nicht so war:

- IT
- Iberia (inkl. ES + PT)
- FR
- GB

Folgende Länder könnten ggf. auch mit GB abgedeckt werden:

- Benelux
- Nordic.

Abrechnungsweise: Das Unternehmen war offen für Vorschläge, wünschte sich aber in jedem Fall (zusätzlich) folgende Angabe:

- Preis pro Nettokontakt
- Preis pro Lead.


*
Stadtname aus Datenschutzgründen geändert.
Unseren Service können wir kostenfrei anbieten, da wir uns über die Callcenter finanzieren
# 34345#



.