Callcenter Finder für admanagement, Adressqualifizierung, etc. im Outbound für z.B. Photovoltaik-Branche, etc. outsourcen - www.call-center.de

Zertifizierungen

TÜV-Siegel-Rheinland klein

TÜV ISO 9001:2008

 



User Callcenter AusschreibungMediaS GmbH
Professionell + Zuverlässig

Schneller, freundlicher Service
Nachbetreuung sehr gut,
kein "Zuspamen".


User Callcenter AusschreibungHermes GmbH
Hohe Branchengenauigkeit

Die Angebote der Callcenter
von call-center,de waren sehr
professionell und branchen-
genau.
Die Auftragsklärung war sehr
angenehm.
So haben wir es uns vorgestellt.


User Callcenter AusschreibungMcFIT GmbH
Akquise für ein Callcenter

Wir sind mit der schnellen
Abwicklung und dem Service
sehr zufrieden


User Callcenter AusschreibungMelnor Inc.
Vermittlung eines Callcenters

Melnor ist eine Firma mit
Sitz in USA. call-center.de
hat uns geholfen ein Call-
center in Deutschland zu
finden.
Wir hatten innerhalb von 24
Stunden nach unserer Anfra-
ge die erste Antwort mit ver-
schiedenen Auswahlen.


User Callcenter AusschreibungRWE
Sehr empfehlenswert

Auf der Suche nach geeig-
netem Kundenservice einen
wichtigen Schritt weiterge-
kommen.
.

Kostenfrei passendes Callcenter gefunden:
Erfolgreiches Outsourcing von Leadmanagement aus der Photovoltaik-Branche aus Berlin * an ein Callcenter in Magdeburg

Adressqualifizierung / Leadmanagement / Terminvereibarung

Das Unternehmen suchte langfristig ein professionelles Callcenter zur Qualifizierung seiner bestehenden Kundendatenbank, zur Leadgenerierung bzw. Terminierung für seinen Außendienst. Ggf. sollten Callcenter auch den Versand erster Infomaterialien an interessierte Unternehmen übernehmen.

Grund der Anfrage:

Bisher war bundesweit für Nord- und Westdeutschland sowie für Bayern 1 AD-Mitarbeiter eingesetzt. Das Team sollten sich auf 5 AD-Mitarbeiter erhöhen. Das es sich um ein junges Team handelte, haben die AD-Mitarbeiter sich in ihren Gebieten bisher nur vorgestellt. Das Unternehmen wünschte nun, dass die Terminierung in professionelle Hände gelegt würde, damit die AD-Mitarbeiter sich voll und ganz auf ihr Kerngeschäft konzentrieren konnten.

Volumen:

CC sollten pro AD-Mitarbeiter jeweils 3 bis 5 Termine / Tag an 4 Tagen / Woche legen.

Adressen:

Zu Beginn sollten Callcenter eine Kunden- und Interessentendatenbank mit ca. 1.800 Adressen bearbeiten. Darunter befanden sich ca. 400 Bestandskunden. Die Kontakte wiesen Lücken bis zu 1 Jahr auf. Inzwischen könnte sich also der AP oder auch das Geschäftsfeld geändert haben.

Wenn diese Datenbank abgearbeitet war, stellte das Unternehmen weitere 6.000 bis 8.000 Adressen zur Verfügung.

Fachwissen:

Referenzen im Bereich Photovoltaik waren von Vorteil, jedoch keine Voraussetzung. Das Unternehmen wollte ca. 2 bis 3 Std. schulen und gemeinsam mit Callcenter einen Gesprächsleitfaden erstellen.


*
Stadtname aus Datenschutzgründen geändert.
Unseren Service können wir kostenfrei anbieten, da wir uns über die Callcenter finanzieren
# 34703#



.