Callcenter Finder für Adressrecherche, Adressqualifizierung, etc. im Outbound für z.B. -Unternehmen, etc. outsourcen - www.call-center.de

Zertifizierungen

TÜV-Siegel-Rheinland klein

TÜV ISO 9001:2008

 



User Callcenter AusschreibungMediaS GmbH
Professionell + Zuverlässig

Schneller, freundlicher Service
Nachbetreuung sehr gut,
kein "Zuspamen".


User Callcenter AusschreibungHermes GmbH
Hohe Branchengenauigkeit

Die Angebote der Callcenter
von call-center,de waren sehr
professionell und branchen-
genau.
Die Auftragsklärung war sehr
angenehm.
So haben wir es uns vorgestellt.


User Callcenter AusschreibungMcFIT GmbH
Akquise für ein Callcenter

Wir sind mit der schnellen
Abwicklung und dem Service
sehr zufrieden


User Callcenter AusschreibungMelnor Inc.
Vermittlung eines Callcenters

Melnor ist eine Firma mit
Sitz in USA. call-center.de
hat uns geholfen ein Call-
center in Deutschland zu
finden.
Wir hatten innerhalb von 24
Stunden nach unserer Anfra-
ge die erste Antwort mit ver-
schiedenen Auswahlen.


User Callcenter AusschreibungRWE
Sehr empfehlenswert

Auf der Suche nach geeig-
netem Kundenservice einen
wichtigen Schritt weiterge-
kommen.
.

Kostenfrei passendes Callcenter gefunden:
Erfolgreiches Outsourcing der Adressrecherche eines -Unternehmen aus Frankfurt * an ein Callcenter in Magdeburg

Adressqualifizierung

Ein internationaler Konzern aus dem Erdgas-Sektor suchte langfristig ein professionelles Callcenter, das seine Datenbank mit Firmenadressen nach bestimmten APs und spezifischen Informationen zum Unternehmen qualifziert und ergänzt.

Folgende Daten mussten erhoben werden:

1. Basics (= Minimalanforderung):

- arbeitete Unternehmen mit Erdgas? Falls ja:

- Name des AP (= Verantwortlicher für den Energie-Einkauf)

- DW des APs

- persönliche E-Mail-Adresse des APs (optional)

2. zusätzliche nützliche Informationen:

- Wie hoch war der aktuelle Verbrauch?

- Wie sieht die vertragl. Bindung zum Lieferanten aus (gesamte Vertragslaufzeit + verbleibende Vertragslaufzeit)?

- ideale Zeitspanne, in der der AP am besten zu erreichen war.

Volumen:

Ziel: 30-50 qualifizierte Adressen pro Woche

Die 30.000 Adressen sollten im angedachten Projektzeitraum von zunächst 6 Monaten abgearbeitet sein.

Aufwand:

2-3 MA nach Schätzungen des Anfragers

Abrechnungsweise:

Das Unternehmen war offen für Vorschläge, konnte sich jedoch sehr gut eine variable bzw. erfolgsabhängige Vergütung vorstellen:

- Preis für Basics
- Preis je zusätzlicher Information nach o. g. Auflistung

Erfolgsquote/Grund der Anfrage:

Das Unternehmen hatte selbst bereits mit der Adressqualifzierung begonnen und festgestellt, dass für einen kompletten Lead 2 Std. Zeitaufwand anfallen. Dies war für ihn viel zu uneffizient. Andere Niederlassungen im Ausland schafften dies in 30 min. Aus diesem Grund suchte das Unternehmen zu 100 % einen externen Callcenter-Partner.

Laufzeit:

Die Zusammenarbeit sollte am 01.02.2013 beginnen und vorab 6 Monate andauern. Danach wurde entschieden, ob weiterer Bedarf bestand und die Zusammenarbeit fortgesetzt werden sollte.



*
Stadtname aus Datenschutzgründen geändert.
Unseren Service können wir kostenfrei anbieten, da wir uns über die Callcenter finanzieren
# 35227#



.