Callcenter Finder für Adressrecherche, Adressqualifizierung, etc. im Outbound für z.B. Handelsnternehmen, etc. outsourcen - www.call-center.de

Zertifizierungen

TÜV-Siegel-Rheinland klein

TÜV ISO 9001:2008

 



User Callcenter AusschreibungMediaS GmbH
Professionell + Zuverlässig

Schneller, freundlicher Service
Nachbetreuung sehr gut,
kein "Zuspamen".


User Callcenter AusschreibungHermes GmbH
Hohe Branchengenauigkeit

Die Angebote der Callcenter
von call-center,de waren sehr
professionell und branchen-
genau.
Die Auftragsklärung war sehr
angenehm.
So haben wir es uns vorgestellt.


User Callcenter AusschreibungMcFIT GmbH
Akquise für ein Callcenter

Wir sind mit der schnellen
Abwicklung und dem Service
sehr zufrieden


User Callcenter AusschreibungMelnor Inc.
Vermittlung eines Callcenters

Melnor ist eine Firma mit
Sitz in USA. call-center.de
hat uns geholfen ein Call-
center in Deutschland zu
finden.
Wir hatten innerhalb von 24
Stunden nach unserer Anfra-
ge die erste Antwort mit ver-
schiedenen Auswahlen.


User Callcenter AusschreibungRWE
Sehr empfehlenswert

Auf der Suche nach geeig-
netem Kundenservice einen
wichtigen Schritt weiterge-
kommen.
.

Kostenfrei passendes Callcenter gefunden:
Erfolgreiches Outsourcing einer Adressrecherche eines Handelsnternehmen aus Nürnberg * an ein Callcenter in Leipzig

Adressqualifizierung

Das Unternehmen betrieb einen Münzhandel und suchte im Auftrag eines Großkunden ein Callcenter zur Aufarbeitung einer Datenbank mit ca. 30.000 bestehenden Kunden, wobei nicht alle mit einer Telefonnummer hinterlegt waren.

Es handelte sich teilweise auch um ältere Kunden (Sammler). Die Daten mussten auf Aktualität überprüft und um fehlende Daten ergänzt werden (z. B. E-Mail-Adresse).

Im ersten Step sollten Callcenter nur die Qualifzierung der Daten übernehmen, es war jedoch vorstellbar, dass Callcenter auch mit Folgeaufträgen beauftragt wurde.

Es würde hierbei um den Versand eines Newsletters gingen oder den Abschluss eines Münz-Abos ((Neu-)Kundenakquise) oder auch um Messeeinladungen (quartalsweise), später auch im B2B-Bereich möglich. Hier waren ca. <10.000 Adressen vorhanden.

Servicesprache: für Adressqualifzierung D, für Folgeprojekte weitere EU-Sprachen (Anfrager nannte z. B. Spanisch namentlich) wünschenswert.

Abrechnungsweise: auf Absprache, z. B. pro qualifzierter Adresse oder pro Nettokontakt, Das Unternehmen war jedoch auch offen für andere Varianten.

ENTSCHEIDEND für die Vergabe waren Preis und der Zeit, in der die Daten abgearbeitet werden konnten. Zu letzterem hatte das Unternehmen keine Vorgaben gemacht, er erwartete Vorschläge.



*
Stadtname aus Datenschutzgründen geändert.
Unseren Service können wir kostenfrei anbieten, da wir uns über die Callcenter finanzieren
# 28956#



.