Callcenter Finder für Bedarfsermittlung, Adressqualifizierung, etc. im Outbound für z.B. Medizintechnik-Unternehmen, etc. outsourcen - www.call-center.de

Zertifizierungen

TÜV-Siegel-Rheinland klein

TÜV ISO 9001:2008

 



User Callcenter AusschreibungMediaS GmbH
Professionell + Zuverlässig

Schneller, freundlicher Service
Nachbetreuung sehr gut,
kein "Zuspamen".


User Callcenter AusschreibungHermes GmbH
Hohe Branchengenauigkeit

Die Angebote der Callcenter
von call-center,de waren sehr
professionell und branchen-
genau.
Die Auftragsklärung war sehr
angenehm.
So haben wir es uns vorgestellt.


User Callcenter AusschreibungMcFIT GmbH
Akquise für ein Callcenter

Wir sind mit der schnellen
Abwicklung und dem Service
sehr zufrieden


User Callcenter AusschreibungMelnor Inc.
Vermittlung eines Callcenters

Melnor ist eine Firma mit
Sitz in USA. call-center.de
hat uns geholfen ein Call-
center in Deutschland zu
finden.
Wir hatten innerhalb von 24
Stunden nach unserer Anfra-
ge die erste Antwort mit ver-
schiedenen Auswahlen.


User Callcenter AusschreibungRWE
Sehr empfehlenswert

Auf der Suche nach geeig-
netem Kundenservice einen
wichtigen Schritt weiterge-
kommen.
.

Kostenfrei passendes Callcenter gefunden:
Erfolgreiches Outsourcing der Bedarfsermittlung eines Medizintechnik-Unternehmen aus Duisburg * an ein Callcenter in Düsseldorf

Bedarfsermittlung / Einholung Einverständnis

Das Unternehmen vertrieb Produkte und Dienstleistungen im Bereich der Medizin- und Dentaltechnik und suchte langfristig ein professionelles Callcenter für o. g. Aufgaben. Angesprochen werden sollten i. d. R. Zahnärzte. Das Callcenter sollte den Bedarf ermitteln und das Einverständnis einholen, da dass Unternehmen zukünftig Angebote per E-Mail oder Fax versenden wollte.

Adressen:

Das Unternehmen verfügte über ca. 4.500 Adressen aus Baden-Würrtemberg. Anschrift und Rufnummer lagen immer vor, der Inhaber der Praxis (Entscheider) war in den meisten Fällen natürlich auch angegeben.

Zusätzlich interessierte sich das Unternehmen auch für die PLZ-Gebiete 88 und 89. Hier kamen ca. weitere 1.500 Adressen in Frage, die dem Anfrager noch nicht vorlagen.

Zeitlicher Ablauf/Laufzeit:

Die 1. Welle an Versandmaterial sollte bereits Mitte 01/13 verschickt werden. . Wenn alle Adressen abgearbeitet waren, sollte die Aktion (dann mit unterschiedl. Vorgaben, z. B. speziellen/anderen PLZ-Gebieten etc.) wiederholt werden. In welchem Abstand und mit welchen Volumina stand jedoch noch nicht fest.

*
Stadtname aus Datenschutzgründen geändert.
Unseren Service können wir kostenfrei anbieten, da wir uns über die Callcenter finanzieren
# 34860#



.