Callcenter Finder für Kundenzufriedenheitsbefragung, Kundenbefragung, etc. im Outbound für z.B. Schule, etc. outsourcen - www.call-center.de

Zertifizierungen

TÜV-Siegel-Rheinland klein

TÜV ISO 9001:2008

 



User Callcenter AusschreibungMediaS GmbH
Professionell + Zuverlässig

Schneller, freundlicher Service
Nachbetreuung sehr gut,
kein "Zuspamen".


User Callcenter AusschreibungHermes GmbH
Hohe Branchengenauigkeit

Die Angebote der Callcenter
von call-center,de waren sehr
professionell und branchen-
genau.
Die Auftragsklärung war sehr
angenehm.
So haben wir es uns vorgestellt.


User Callcenter AusschreibungMcFIT GmbH
Akquise für ein Callcenter

Wir sind mit der schnellen
Abwicklung und dem Service
sehr zufrieden


User Callcenter AusschreibungMelnor Inc.
Vermittlung eines Callcenters

Melnor ist eine Firma mit
Sitz in USA. call-center.de
hat uns geholfen ein Call-
center in Deutschland zu
finden.
Wir hatten innerhalb von 24
Stunden nach unserer Anfra-
ge die erste Antwort mit ver-
schiedenen Auswahlen.


User Callcenter AusschreibungRWE
Sehr empfehlenswert

Auf der Suche nach geeig-
netem Kundenservice einen
wichtigen Schritt weiterge-
kommen.
.

Kostenfrei passendes Callcenter gefunden:
Erfolgreiches Outsourcing einerKundenzufriedenheitsbefragung einer Schule aus Essen * an ein Callcenter in Dortmund

Kundenzufriedenheitsbefragung

Eine berufsbildenden Schule suchte einen neuen professionellen Callcenter-Partner für eine jährliche Schülerzufriedenheitsbefragung, da das bisherige Callcenter keine Kapazitäten mehr frei hatte.

Hintergrund:

Die Befragung diente der Verbleibsforschung. I. d. R. wurden Schüler 1 1/4 Jahr nach dem Schulabschluss bzw. Verlassen der Schule befragt, wie ihr Werdegang seitdem verlaufen war. Das Unternehmen wollte zukünftig auch den Zeitraum verlängern, d. h. Schüler ansprechen lassen, die bereits vor mehreren Jahren von der Schule abgegangen waren.

Es handelte sich um 2-3 Grundfragen mit ca. 5-6 Unterpunkten. Das Interview dauert im Durchschnitt ca. 3-4 min.

Ablauf:

CC erhielt die Adressen der Schüler per Excel-Tabelle und sollte die Antworten dort ebenfalls eintragen.

Pro Datensatz sollten 3 Anrufversuche erfolgen.

Die bisherige Erfahrung hatte gezeigt, dass ca. 50 % der Adressen zu einem vollständigen Interview führten.

Die Auswertung wollte das Unternehmen selbst vornehmen.

Volumen:

Das Aufkommen schwankte jährlich zwischen 400-550 Adressen.

Projektzeitraum:

Mitte Oktober bis Mitte November (konnte geringfügig abweichen, das Projekt sollte jedoch noch abgeschlossen werden)

Abrechnungsweise:

Bisher hatte das Unternehmen für 3 Anwahlversuche bezahlt, unabhängig davon, ob daraus ein Interview generiert werden konnte oder nicht.

Fachwissen:

Referenzen im Bereich Marktforschung von Vorteil (bitte angeben!), aber keine Voraussetzung.



*
Stadtname aus Datenschutzgründen geändert.
Unseren Service können wir kostenfrei anbieten, da wir uns über die Callcenter finanzieren
# 36342#



.