Callcenter Finder für Leadmanagement, Messeeinladung, etc. im Outbound für z.B. Foto-Branche, etc. outsourcen - www.call-center.de

Zertifizierungen

TÜV-Siegel-Rheinland klein

TÜV ISO 9001:2008

 



User Callcenter AusschreibungMediaS GmbH
Professionell + Zuverlässig

Schneller, freundlicher Service
Nachbetreuung sehr gut,
kein "Zuspamen".


User Callcenter AusschreibungHermes GmbH
Hohe Branchengenauigkeit

Die Angebote der Callcenter
von call-center,de waren sehr
professionell und branchen-
genau.
Die Auftragsklärung war sehr
angenehm.
So haben wir es uns vorgestellt.


User Callcenter AusschreibungMcFIT GmbH
Akquise für ein Callcenter

Wir sind mit der schnellen
Abwicklung und dem Service
sehr zufrieden


User Callcenter AusschreibungMelnor Inc.
Vermittlung eines Callcenters

Melnor ist eine Firma mit
Sitz in USA. call-center.de
hat uns geholfen ein Call-
center in Deutschland zu
finden.
Wir hatten innerhalb von 24
Stunden nach unserer Anfra-
ge die erste Antwort mit ver-
schiedenen Auswahlen.


User Callcenter AusschreibungRWE
Sehr empfehlenswert

Auf der Suche nach geeig-
netem Kundenservice einen
wichtigen Schritt weiterge-
kommen.
.

Kostenfrei passendes Callcenter gefunden:
Erfolgreiches Outsourcing des Leadmanagement aus der Foto-Branche aus Leipzig * an ein Callcenter in Duisburg

Leadmanagement / ggf. Nachfassen auf Mailings

Das Unternehmen war Hersteller von Fotoautomaten und suchte aus Kapazitätsgründen nach einem internen, sehr erfolgreichen Test langfristig ein professionelles Callcenter fürs Leadmanagement.

Aufgabe:

Identifikation von Entscheidern im Messesegment / Outbound - B2B

Es wurde eine Anzahl von Unternehmen mit Kontaktdaten angegeben, die in den Folgemonaten Messeauftritte planten.

Diese waren telefonisch zu kontaktieren, um die Kontaktdaten der Messeverantwortlichen zu identifizieren. Nach Erfahrungen des Anfragers dauerte ein Gespräch ca. 1,5-2 min und endete in 80 % aller Fälle mit der Übergabe der entsprechenden Kontaktdaten (ohne Opt-In).

Im Anschluss waren entsprechend ergänzte Excel-Listen an den Anfrager zurückzusenden. Diese wurden vorwiegend zum Informationsversand und der
Angebotserstellung genutzt.

Die Identifizierung der entsprechenden Kontaktdaten diente einer nachgelagerten Verkaufsaktion von Multimediadienstleistungen für Messekunden.

Ggf. konnten auch Telefonate dieser nachgelagerten Aktionen ans Callcenter übergeben werden, d. h. Callcenter sollte auf Angebote etc. nachfassen.

Geplant war ein Volumen von ca. 2.000-3.000 Calls monatlich fürs Leadmanagement. Bei Erfolg der Aktionen würde dieses Volumen dauerhaft benötigt werden. Erfolgsabhängig war auch eine Ausweitung der Anzahls der Calls denkbar.

Das Unternehmen wollte Callcenter gerne kennenlernen bzw. gerne in die ersten Gespräche hineinhören (z. B. via Voice Files).

Start: in 6-8 Wochen.



*
Stadtname aus Datenschutzgründen geändert.
Unseren Service können wir kostenfrei anbieten, da wir uns über die Callcenter finanzieren
# 35551#



.