Callcenter Finder für Nachfassaktion, Umfrage, etc. im Outbound für z.B. Bürobedarf-Branche, etc. outsourcen - www.call-center.de

Zertifizierungen

TÜV-Siegel-Rheinland klein

TÜV ISO 9001:2008

 



User Callcenter AusschreibungMediaS GmbH
Professionell + Zuverlässig

Schneller, freundlicher Service
Nachbetreuung sehr gut,
kein "Zuspamen".


User Callcenter AusschreibungHermes GmbH
Hohe Branchengenauigkeit

Die Angebote der Callcenter
von call-center,de waren sehr
professionell und branchen-
genau.
Die Auftragsklärung war sehr
angenehm.
So haben wir es uns vorgestellt.


User Callcenter AusschreibungMcFIT GmbH
Akquise für ein Callcenter

Wir sind mit der schnellen
Abwicklung und dem Service
sehr zufrieden


User Callcenter AusschreibungMelnor Inc.
Vermittlung eines Callcenters

Melnor ist eine Firma mit
Sitz in USA. call-center.de
hat uns geholfen ein Call-
center in Deutschland zu
finden.
Wir hatten innerhalb von 24
Stunden nach unserer Anfra-
ge die erste Antwort mit ver-
schiedenen Auswahlen.


User Callcenter AusschreibungRWE
Sehr empfehlenswert

Auf der Suche nach geeig-
netem Kundenservice einen
wichtigen Schritt weiterge-
kommen.
.

Kostenfrei passendes Callcenter gefunden:
Erfolgreiches Outsourcing einer Nachfassaktion aus der Bürobedarf-Branche aus Hannover * an ein Callcenter in Köln

Nachfassen / Bestellannahme (Outbound)

Das Unternehmen vertrieb Büroartikel und suchte langfristig ein professionelles Callcenter zum Nachfassen auf AD-Besuche inkl. Bestellannahme.

Zunächst ging es um eine Testaktion mit Start KW 24 und Ende KW 31, Roll-Out ab KW 36.

Es handelte sich um Kontakte von 20 AD-Mitarbeitern. Zu 80 % handelte es sich bereits um Bestandskunden des AD-Mitarbeiters. Für eine weitere Marke des Anfragers handelte es sich dabei um 100 % Neukunden.

Den Interessenten lag ein Katalog nebst Gutschein vor. Callcenter sollte Bedarf ermitteln und ggf. bereits eine Bestellung aufnehmen.

Adressen konnten via Excel oder eine SAP-Schnittstelle übermittelt werden. Im ersten Schritt sollte Callcenter einen Bestellschein ausfüllen und an den Anfrager faxen, später sollte auch hierfür eine webbasierte Schnittstelle eingerichtet werden.

Volumen:

Jer AD-Mitarbeiter konnte 15 Termine / Tag an 5 Tagen / Woche wahrnehmen. Davon bestellten bereits 3-5 Kunden im Vor-Ort-Termin. Die restlichen 10-12 Kunden sollte Callcenter kontaktieren.

Nach erfolgreichem Test wurde von 20 AD-Mitarbeitern (= 1.200 Adressen / Woche) auf 100 (= 6.000 Adressen / Woche) und später mehr (lt. Anfrager im hohen 3-4-stelligen Bereich) aufgestockt.

Hierfür wollte das Unternehmen mehrere Callcenter einsetzen, u. a. bereits kooperierende Callcenter aus Hamburg und Bremen.

Für den o. g. Test wurde zu 100 % ein Callcenter in Düsseldorf + 50 km im Umkreis beauftragt, da das eigene Callcenter seine Kapazitäten überschritten hatte und es dem Anfrager zu heikel war, den Start dadurch zu gefährden.

Fachwissen:

Referenzen im Vertrieb von Büroartikeln waren von Vorteil. Das Unternehmen wollte jedoch Callcenter vor Ort ausführlich schulen und gemeinsam einen Gesprächsleitfaden entwickeln.



*
Stadtname aus Datenschutzgründen geändert.
Unseren Service können wir kostenfrei anbieten, da wir uns über die Callcenter finanzieren
# 35898#



.