Callcenter Finder für sermittlung, Umfrage, etc. im Outbound für z.B. Hygiene-Branche, etc. outsourcen - www.call-center.de

Zertifizierungen

TÜV-Siegel-Rheinland klein

TÜV ISO 9001:2008

 



User Callcenter AusschreibungMediaS GmbH
Professionell + Zuverlässig

Schneller, freundlicher Service
Nachbetreuung sehr gut,
kein "Zuspamen".


User Callcenter AusschreibungHermes GmbH
Hohe Branchengenauigkeit

Die Angebote der Callcenter
von call-center,de waren sehr
professionell und branchen-
genau.
Die Auftragsklärung war sehr
angenehm.
So haben wir es uns vorgestellt.


User Callcenter AusschreibungMcFIT GmbH
Akquise für ein Callcenter

Wir sind mit der schnellen
Abwicklung und dem Service
sehr zufrieden


User Callcenter AusschreibungMelnor Inc.
Vermittlung eines Callcenters

Melnor ist eine Firma mit
Sitz in USA. call-center.de
hat uns geholfen ein Call-
center in Deutschland zu
finden.
Wir hatten innerhalb von 24
Stunden nach unserer Anfra-
ge die erste Antwort mit ver-
schiedenen Auswahlen.


User Callcenter AusschreibungRWE
Sehr empfehlenswert

Auf der Suche nach geeig-
netem Kundenservice einen
wichtigen Schritt weiterge-
kommen.
.

Kostenfrei passendes Callcenter gefunden:
Erfolgreiches Outsourcing Bedarfsermittlung aus der Hygiene-Branche aus Dresden * an ein Callcenter in Heidelberg

Bedarfsermittlung /Angebotsversand per Fax

Das Unternehmen lieferte Hygieneprodukte (Einwegprodukte) schwerpunktmäßig an Zahnarztpraxen und suchte aufgrund eines personellen Engpasses, der sich nicht so schnell beheben lassen würde, langfristig ein professionelles Callcenter.

Es waren vorhandene Adressen abzutelefonieren mit der Bitte, ein Angebot per Fax senden zu dürfen.

Die Rufnummern lagen vor, je nach Größe der Praxis war der Zahnarzt selbst oder ein MA für den Einkauf zuständig.

Volumen: Es handelte sich um einen Adresspool von ca. 20.000 Adressen, die regelmäßig abtelefoniert werden sollten. Das Unternehmen konnte gerne einzelne Pools von 1.000 bis 3.000 Adressen zur Verfügung stellen.

Optional konnte Callcenter auch den Faxversand übernehmen. Bitte geben Sie dazu einen gesonderten Preis an.

Das Unternehmen verfügte bereits über einen Faxverteiler, über den er 1-2x monatlich Sonderangebote verschickt. Hier lag die Erlaubnis für den Faxversand vor.

CC sollten bei der Bedarfsermittlung auch die Faxerlaubnis einholen, denn es wäre lt. Anfrager fatal, wenn die Zahnarztpraxis keine Erlaubnis erteilt hatte und dennoch ein Angebot erhielt.

Fachwissen war nicht erforderlich, Das Unternehmen hatte früher auch Praktikanten für diese Aufgabe eingesetzt, diese waren nach 30-60 min entsprechend gebrieft.

Die Daten könnten per Excel-Tabelle ausgetauscht werden. Vor über 10 Jahren hatte das Unternehmen bereits einmal mit einem Callcenter zusammengearbeitet. Der Austausch der Daten via Excel war damals jedoch sehr arbeitsintensiv, zumal auch wichtige Daten nicht an den Anfrager übermittelt worden waren.

Ggf. musste hier eine andere Lösung gefunden werden.

*
Stadtname aus Datenschutzgründen geändert.
Unseren Service können wir kostenfrei anbieten, da wir uns über die Callcenter finanzieren
# 33347#



.