Callcenter Finder für Terminvereinbarung, Kundengewinnung, etc. im Outbound für z.B. Internetdienstleistung, etc. outsourcen - www.call-center.de

Zertifizierungen

TÜV-Siegel-Rheinland klein

TÜV ISO 9001:2008

 



User Callcenter AusschreibungMediaS GmbH
Professionell + Zuverlässig

Schneller, freundlicher Service
Nachbetreuung sehr gut,
kein "Zuspamen".


User Callcenter AusschreibungHermes GmbH
Hohe Branchengenauigkeit

Die Angebote der Callcenter
von call-center,de waren sehr
professionell und branchen-
genau.
Die Auftragsklärung war sehr
angenehm.
So haben wir es uns vorgestellt.


User Callcenter AusschreibungMcFIT GmbH
Akquise für ein Callcenter

Wir sind mit der schnellen
Abwicklung und dem Service
sehr zufrieden


User Callcenter AusschreibungMelnor Inc.
Vermittlung eines Callcenters

Melnor ist eine Firma mit
Sitz in USA. call-center.de
hat uns geholfen ein Call-
center in Deutschland zu
finden.
Wir hatten innerhalb von 24
Stunden nach unserer Anfra-
ge die erste Antwort mit ver-
schiedenen Auswahlen.


User Callcenter AusschreibungRWE
Sehr empfehlenswert

Auf der Suche nach geeig-
netem Kundenservice einen
wichtigen Schritt weiterge-
kommen.
.

Kostenfrei passendes Callcenter gefunden:
Erfolgreiches Outsourcing der Terminvereinbarung einer Internetdienstleistung aus Hannover * an ein Callcenter in Nürnberg

Terminvereinbarung

Das Unternehmen betrieb seit 2012 eine Buchungs- und Reservierungsplattform und suchte aus Kapazitätsgründen zur Unterstützung bei der Neukundengewinnung langfristig ein professionelles Callcenter zur Terminvereinbarung.

In einem ersten Schritt sollten Dienstleister wie z. B. Restaurants und Beautyshops angerufen werden, um Termine zu vereinbaren. Der Inhalt der Termine sollte sein, Bilder von der Lokalität und dem Team zu machen.

Die Registrierung war für das Unternehmen kostenlos. Später sollten die Einträge in Premiummitgliedschaften umgewandelt werden. Das Unternehmen wollte sich dann durch die Vermittlung von Kunden finanzieren.

Termine sollten über einen Webkalender koordiniert werden.

Gesprächsdauer (Entscheider = Inhaber, GF): max. 5 min

Volumen:

Es lagen dem Unternehmen ca. 10.000 Adressen aus 8 Großstädten vor. Im Test mit 300 Adressen sollte nur in Süddeutschland angerufen werden. Wenn die 10.000 Adressen abgearbeitet waren, wollte das Unternehmen weitere Adressen aus dem gesamten Bundesgebiet nachliefern. Die Adressen konnten in einer Excel-Tabelle übermittelt werden.

Zurzeit waren 3 Teams (à 2 Personen) für den Außendienst eingeteilt. Pro Tag konnten insg. 10-20 Termine (à 25 min vor Ort) gelegt werden, pro Woche sollten also zunächst 50-100 Termine gelegt werden. Diese Zahl war aber nach oben skalierbar!

Fachwissen:

Fachwissen war nicht notwendig, das Unternehmen wollte kurz auf seine Dienstleistung briefen und den rudimentären Gesprächsleitfaden, den er für einen eigenen Test erstellt hatte, mit Callcenter gemeinsam modifizieren.

Start: binnen einer Vierteljahresfrist

Folgeaufträge:

Bei Zufriedenheit und Erfolg sollten Callcenter auch die Bestandskundenpflege bei der Umwandlung der kostenfreien in kostenpflichtige Einträge übernehmen.



*
Stadtname aus Datenschutzgründen geändert.
Unseren Service können wir kostenfrei anbieten, da wir uns über die Callcenter finanzieren
# 35555#



.