Callcenter Finder für Umfrage, Kundenbefragung, etc. im Outbound für z.B. Bekleidung-Branche, etc. outsourcen - www.call-center.de

Zertifizierungen

TÜV-Siegel-Rheinland klein

TÜV ISO 9001:2008

 



User Callcenter AusschreibungMediaS GmbH
Professionell + Zuverlässig

Schneller, freundlicher Service
Nachbetreuung sehr gut,
kein "Zuspamen".


User Callcenter AusschreibungHermes GmbH
Hohe Branchengenauigkeit

Die Angebote der Callcenter
von call-center,de waren sehr
professionell und branchen-
genau.
Die Auftragsklärung war sehr
angenehm.
So haben wir es uns vorgestellt.


User Callcenter AusschreibungMcFIT GmbH
Akquise für ein Callcenter

Wir sind mit der schnellen
Abwicklung und dem Service
sehr zufrieden


User Callcenter AusschreibungMelnor Inc.
Vermittlung eines Callcenters

Melnor ist eine Firma mit
Sitz in USA. call-center.de
hat uns geholfen ein Call-
center in Deutschland zu
finden.
Wir hatten innerhalb von 24
Stunden nach unserer Anfra-
ge die erste Antwort mit ver-
schiedenen Auswahlen.


User Callcenter AusschreibungRWE
Sehr empfehlenswert

Auf der Suche nach geeig-
netem Kundenservice einen
wichtigen Schritt weiterge-
kommen.
.

Kostenfrei passendes Callcenter gefunden:
Erfolgreiches Outsourcing einer Umfrage aus der Bekleidung-Branche aus Essen * an ein Callcenter in Stuttgart

Neukundengewinnung

Ein Hersteller von Lederbekleidung und Motorradbekleidung wollte seine Produkte und Dienstleistungen Wiederverkäufern und Modelabels detailliert vorstellen, um auf dieser Basis Aufträge zu generieren, und suchte dafür langfristig Unterstützung durch ein professionelles Callcenter, das kaufmännisch fit war.

Adressen: Zu 80% lag ein AP vor, zu 100% mindestens eine Zentralnummer.

Jeder Kontakt, den das Unternehmen liefert, war wertvoll. Daher wünschte er zu jeder Adresse ein ausführliches Reporting (4 Anrufversuche ohne Kontakt sollten nicht unter >kein Interesse< fallen!).

Das Unternehmen verfolgte zwei Strategien:

- seine Modelabels zu etablieren
- Designern/Unternehmen Kleinserien nach dem Design des Kunden herzustellen.

Es ging also nicht um ein Verkaufsgespräch. Callcenter sollte Portfolio des Anfragers vorstellen, den Bedarf ermitteln und

a) Infomaterial per PDF-Anhang verschicken

und/oder

b) den Kontakt an einen Vertriebs-MA des Anfragers weiterleiten.

Fachwissen: Fachwissen war nicht erforderlich, Das Unternehmen wollte intensiv schulen (Dauer: ca. 1 Tag) und den Gesprächsleitfaden liefern.

Volumen/Servicesprachen: Für den dt. Markt standen ca. 8.000 bis 10.000 Adressen zur Verfügung. Bei Erfolg wollte das Unternehmen ins europäische Umland expandieren, sodass mittel- bis langfristig weitere Servicesprachen hinzukommen würden.



*
Stadtname aus Datenschutzgründen geändert.
Unseren Service können wir kostenfrei anbieten, da wir uns über die Callcenter finanzieren
# 32841#



.