Callcenter Finder für undenpflege, Kundengewinnung, etc. im Outbound für z.B. Online-Shop, etc. outsourcen - www.call-center.de

Zertifizierungen

TÜV-Siegel-Rheinland klein

TÜV ISO 9001:2008

 



User Callcenter AusschreibungMediaS GmbH
Professionell + Zuverlässig

Schneller, freundlicher Service
Nachbetreuung sehr gut,
kein "Zuspamen".


User Callcenter AusschreibungHermes GmbH
Hohe Branchengenauigkeit

Die Angebote der Callcenter
von call-center,de waren sehr
professionell und branchen-
genau.
Die Auftragsklärung war sehr
angenehm.
So haben wir es uns vorgestellt.


User Callcenter AusschreibungMcFIT GmbH
Akquise für ein Callcenter

Wir sind mit der schnellen
Abwicklung und dem Service
sehr zufrieden


User Callcenter AusschreibungMelnor Inc.
Vermittlung eines Callcenters

Melnor ist eine Firma mit
Sitz in USA. call-center.de
hat uns geholfen ein Call-
center in Deutschland zu
finden.
Wir hatten innerhalb von 24
Stunden nach unserer Anfra-
ge die erste Antwort mit ver-
schiedenen Auswahlen.


User Callcenter AusschreibungRWE
Sehr empfehlenswert

Auf der Suche nach geeig-
netem Kundenservice einen
wichtigen Schritt weiterge-
kommen.
.

Kostenfrei passendes Callcenter gefunden:
Erfolgreiches Outsourcing der Kundenpflege eines Online-Shop aus Hannover * an ein Callcenter in Stuttgart

Neukundengewinnung / Verkauf / Telesales / Bestandskundenpflege

Das Unternehmen vertrieb Verbauchsmaterial für Kassensysteme an Handel, Gastronomie, und Apotheken und suchte aus Kapazitätsgründen zur Vertriebsunterstützung langfristig ein professionelles Callcenter.

Adressen:

Das Unternehmen verfügte über einen Bestand von ca. 10.000 Kunden. Davon waren 30-40 % aktiv, der Rest hatte länger nicht mehr bestellt (das letzte Mal zurückreichend bis max. 2006) und musste reaktiviert werden.

Die Adressen lagen vollständig vor mit Namen des APs und DW. In der Regel war der Inhaber oder GF zuständig, da es sich eher um KMUs handelte.

Bundesweit gab es lt. Anfrager insg. ein Potential von ca. 40.000 Adressen. Das Unternehmen meinte, dass es evtl. zielführender sei, wenn es für die restlichen Neukundenadressen sorgte.

Im Test sollten folgende Kundengruppen angesprochen werden:

- 500 aktive Kunden
- 500 inaktive Kunden
- 500 Neukunden.

Hier konnte folgendermaßen vorgegangen werden:

- Call: Bedarfsermittlung + Vorstellung von Angeboten od. neuen Produkten

- Mail: Versand von Angebot od. Bestellfax od. Link durch Callcenter (musste noch besprochen werden)

- Call: Nachfass.

Der Test sollten zeigen, ob dies der richtige Vertriebsweg war oder ein reiner Telesales sinnvoller war.

Fachwissen:

Fachwissen war nicht erforderlich. Das Unternehmen wollte eine ca. 1- bis 2-stündige Produktschulung durchführen. Die Produkte waren lt. Anfrager nicht beratungsintensiv. In der Regel bestellten die Kunden aus einem Teilsortiment von ca. 20 verschiedenen Produkten. 80 % kauften daraus immer dieselben 2-3 Artikel.

Gesprächsdauer: max. 3-5 min

CC erhielt ggf. Zugang zum CRM-System des Anfragers. Über die genaue Schnittstelle und techn. Umsetzung musste jedoch nach Angebotsabgabe gesprochen werden.

Laufzeit:

Bei Zufriedenheit mit Callcenter und Erfolg sollte das Callcenter dauerhaft beauftragt werden, um (zukünftig) auch die Bestandskundenpflege zu übernehmen.



*
Stadtname aus Datenschutzgründen geändert.
Unseren Service können wir kostenfrei anbieten, da wir uns über die Callcenter finanzieren
# 35152#



.