Callcenter Finder für Hotline, Infoline, etc. im Inbound für z.B. Behörde, etc. outsourcen - www.call-center.de

Zertifizierungen

TÜV-Siegel-Rheinland klein

TÜV ISO 9001:2008

 



User Callcenter AusschreibungMediaS GmbH
Professionell + Zuverlässig

Schneller, freundlicher Service
Nachbetreuung sehr gut,
kein "Zuspamen".


User Callcenter AusschreibungHermes GmbH
Hohe Branchengenauigkeit

Die Angebote der Callcenter
von call-center,de waren sehr
professionell und branchen-
genau.
Die Auftragsklärung war sehr
angenehm.
So haben wir es uns vorgestellt.


User Callcenter AusschreibungMcFIT GmbH
Akquise für ein Callcenter

Wir sind mit der schnellen
Abwicklung und dem Service
sehr zufrieden


User Callcenter AusschreibungMelnor Inc.
Vermittlung eines Callcenters

Melnor ist eine Firma mit
Sitz in USA. call-center.de
hat uns geholfen ein Call-
center in Deutschland zu
finden.
Wir hatten innerhalb von 24
Stunden nach unserer Anfra-
ge die erste Antwort mit ver-
schiedenen Auswahlen.


User Callcenter AusschreibungRWE
Sehr empfehlenswert

Auf der Suche nach geeig-
netem Kundenservice einen
wichtigen Schritt weiterge-
kommen.
.

Kostenfrei passendes Callcenter gefunden:
Erfolgreiches Outsourcing einer Hotline einer Behörde aus Nürnberg * an ein Callcenter in Hannover

Hotline / Infoline

Eine bekannte Behörde suchte für eine anstehende Volkszählung ein Callcenter, das von Mai bis Juni 2011 (ggf. kürzer, mind. 6 Wochen) Fragen von Wohneigentümern beantwortete, die einen mehrseitigen Fragebogen ausfüllen sollten.

Volumen: In einer Voraktion gingen 600.000 Briefsendungen raus. Die Behörde konnte das Telefonaufkommen ab dem 2. Tag nach Versand des Schreibens mit 8 Plätzen nicht mehr selbst stemmen und suchte daher ein professionelles und flexibles Callcenter, da 2011 die DREIFACHE MENGE an Schreiben herausgehen sollte. Die Behörde rechnete mind. 20-25 Plätze ein, damit das Volumen abgedeckt werden konnte.

Die Anrufer hatten meist sehr viele Rückfragen zu Themen, die z. T. sehr speziell, brisant bzw. vertraulich waren. Missverständnisse konnten dazu führen, dass der Anrufer aufgebracht und nicht besonders höflich war. Darauf sollten Agents gefasst sein.

Schulung: Das Unternehmen würde intensiv schulen (ca. 1 Tag) und die FAQ stellen (genaue Zahl stand noch nicht fest, Das Unternehmen rechnete jedoch mit mehreren DIN-A-4-Seiten).

CC sollten für den Projektzeitraum eine Servicerufnummer (zum Festnetzpreis) einrichten.

Geplant war, dass Callcenter das Gesamtvolumen und nicht nur den Überlauf abfängt.



*
Stadtname aus Datenschutzgründen geändert.
Unseren Service können wir kostenfrei anbieten, da wir uns über die Callcenter finanzieren



.