Callcenter Finder für Infoline, Hotline, etc. im Inbound für z.B. IT-Branche, etc. outsourcen - www.call-center.de

Zertifizierungen

TÜV-Siegel-Rheinland klein

TÜV ISO 9001:2008

 



User Callcenter AusschreibungMediaS GmbH
Professionell + Zuverlässig

Schneller, freundlicher Service
Nachbetreuung sehr gut,
kein "Zuspamen".


User Callcenter AusschreibungHermes GmbH
Hohe Branchengenauigkeit

Die Angebote der Callcenter
von call-center,de waren sehr
professionell und branchen-
genau.
Die Auftragsklärung war sehr
angenehm.
So haben wir es uns vorgestellt.


User Callcenter AusschreibungMcFIT GmbH
Akquise für ein Callcenter

Wir sind mit der schnellen
Abwicklung und dem Service
sehr zufrieden


User Callcenter AusschreibungMelnor Inc.
Vermittlung eines Callcenters

Melnor ist eine Firma mit
Sitz in USA. call-center.de
hat uns geholfen ein Call-
center in Deutschland zu
finden.
Wir hatten innerhalb von 24
Stunden nach unserer Anfra-
ge die erste Antwort mit ver-
schiedenen Auswahlen.


User Callcenter AusschreibungRWE
Sehr empfehlenswert

Auf der Suche nach geeig-
netem Kundenservice einen
wichtigen Schritt weiterge-
kommen.
.

Kostenfrei passendes Callcenter gefunden:
Erfolgreiches Outsourcing einer Infoline aus der IT-Branche aus Mannheim * an ein Callcenter in Dortmund

Hotline / Infoline

Zur Markteinführung eines IT-Produkts in Deutschland, das in Frankreich bereits Marktführer in seinem Segment war, suchte das Unternehmen langfristig ein professionelles Callcenter.

Volumen:

Für Deutschland gab es noch keine Vergleichswerte, ein paar Zahlen konnte das Unternehmen dennoch nennen:

Die Kampagne wurde begleitet von Anzeigen in Publikumszeitschriften. Die erste ganzseitige Anzeige wurde etwa Mitte Mai geschaltet. Die Auflage betrug 300.000 Exemplare, die Reichweite schätzte Das Unternehmen auf 610.000 Personen. Ggf. sollte eine 2. Anzeige im Mai folgen.

In Frankreich war das Produkt bereits sehr gut etabliert und wurde neben Print- und Webanzeigen auch im TV beworben. Bei den Printanzeigen hatte der Interessent die Möglichkeit, einen Coupon auszuschneiden und einzusenden. Bei einer solchen Aktion in einer TV-Zeitschrift erreichten den Anfrager in einem Monat 2.000 Coupons. Das Unternehmen ging davon aus, dass Interessenten weniger von diesem Angebot Gebrauch machen, sondern lieber gleich auf der Hotline anriefen.

Dann plante der Anfrage noch größere Kampagnen: Neben den regionalen Zeitungen erscheinen die Anzeigen in bundesweiten Medien, z. B. in September in einem Medium mit einer Reichweite von 1,#Mio. Personen, danach in einem Medium mit einer Auflage von 1,0 Mio. Exemplaren und einer vom Anfrager geschätzten Reichweite von ca. #Mio. Personen!

CC musste also sehr flexibel sein und Kapazitäten nach oben haben!

Ablauf:

Bei dem Produkt handelte es sich um ein Hard- uns Softwarepaket für den B2C-Bereich. Fachwissen war nicht erforderlich. Callcenter sollten nur 2-#Sätze sagen und dann die Adressdaten des Anrufers (wenn vorhanden inkl. E-Mail-Adresse) aufnehmen. Der Interessent wurde informiert, dass er postalisch ausführliche Produktinformationen erhielt. Den Versand übernahm das Unternehmen selbst.

Gesprächsdauer: max. 2-3 min; Das Unternehmen gab an, dass die Zielgruppe gerne redet. Agent sollten dies aushalten und das Gespräch möglichst kurz halten.

Reporting: Kurz nach Schaltung der jeweiligen Anzeige wünschte Das Unternehmen ein tägliches, später dann ein wöchentliches Reporting. Die Daten wünschte Das Unternehmen per Excel-Tabelle.

Das Unternehmen war offen für Vorschläge; auf Minutenbasis wollte er nicht so gerne abrechnen, dann lieber pro Call.

Laufzeit:

Das Unternehmen gab an, regelmäßig Anzeigen zu schalten. Zu Beginn nur regional, später auch bundesweit, sodass eine langfristige Zusammenarbeit gewünscht war! Einige Zeitschriften waren auch in A/CH zu kaufen. Deutsch genügte jedoch als Servicesprache.



*
Stadtname aus Datenschutzgründen geändert.
Unseren Service können wir kostenfrei anbieten, da wir uns über die Callcenter finanzieren
# 33975#



.