Callcenter Finder für Infoline, Störungsannahme, etc. im Inbound für z.B. Pflegeheim, etc. outsourcen - www.call-center.de

Zertifizierungen

TÜV-Siegel-Rheinland klein

TÜV ISO 9001:2008

 



User Callcenter AusschreibungMediaS GmbH
Professionell + Zuverlässig

Schneller, freundlicher Service
Nachbetreuung sehr gut,
kein "Zuspamen".


User Callcenter AusschreibungHermes GmbH
Hohe Branchengenauigkeit

Die Angebote der Callcenter
von call-center,de waren sehr
professionell und branchen-
genau.
Die Auftragsklärung war sehr
angenehm.
So haben wir es uns vorgestellt.


User Callcenter AusschreibungMcFIT GmbH
Akquise für ein Callcenter

Wir sind mit der schnellen
Abwicklung und dem Service
sehr zufrieden


User Callcenter AusschreibungMelnor Inc.
Vermittlung eines Callcenters

Melnor ist eine Firma mit
Sitz in USA. call-center.de
hat uns geholfen ein Call-
center in Deutschland zu
finden.
Wir hatten innerhalb von 24
Stunden nach unserer Anfra-
ge die erste Antwort mit ver-
schiedenen Auswahlen.


User Callcenter AusschreibungRWE
Sehr empfehlenswert

Auf der Suche nach geeig-
netem Kundenservice einen
wichtigen Schritt weiterge-
kommen.
.

Kostenfrei passendes Callcenter gefunden:
Erfolgreiches Outsourcing einer Infoline eines Pflegeheim aus Luxemburg * an ein Callcenter in Bochum

Hotline / Infoline

Das Unternehmen betrieb 22 Pfegeheime à 60 Bewohner und plante, über eine 0800-Nummer eine Infoline für Lob und Tadel zu realisieren. Diese sollte 365 Tage und 24 Stunden erreichbar sein. Die Anrufe sollten mit persönlicher Meldung angenommen und die aufgenommenen Angaben (Name, Grund, Rückrufzeit, Kontaktdaten, Einrichtung etc.) per E-Mail zurückgesendet werden.

Die Meldungen gingen an einen externen Anbieter im Bereich der Qualitätssicherung. Das Unternehmen wollte nicht, dass die eigenen oder die Mitarbeiter dieses Unternehmens die Anrufe entgegennehmen, einmal im Sinne der Objektivität und einmal im Sinne der Erreichbarkeit, da der QM-Mitarbeiter oft Schulungen gab.

Gesprächsdauer: <2 min

Bei Lob waren die Details nicht so wichtig, bei Tadel jedoch schon. Hier musste z. B. aufgenommen werden, an welchem Tag genau das Essen nicht geschmeckt hatte. Der Anrufer sollten in jedem Fall informiert werden, dass er einen Rückruf am nächsten Werktag (= MO-FR, nicht am SA) erhielt.

Anrufer waren Bewohner und Angehörige. Die Rufnummer hing in allen Einrichtungen aus.

*
Stadtname aus Datenschutzgründen geändert.
Unseren Service können wir kostenfrei anbieten, da wir uns über die Callcenter finanzieren
# 39037#



.