Callcenter Finder für Telefonzentrale, Anrufannahme, etc. im Inbound für z.B. Weiterbildung-Branche, etc. outsourcen - www.call-center.de

Zertifizierungen

TÜV-Siegel-Rheinland klein

TÜV ISO 9001:2008

 



User Callcenter AusschreibungMediaS GmbH
Professionell + Zuverlässig

Schneller, freundlicher Service
Nachbetreuung sehr gut,
kein "Zuspamen".


User Callcenter AusschreibungHermes GmbH
Hohe Branchengenauigkeit

Die Angebote der Callcenter
von call-center,de waren sehr
professionell und branchen-
genau.
Die Auftragsklärung war sehr
angenehm.
So haben wir es uns vorgestellt.


User Callcenter AusschreibungMcFIT GmbH
Akquise für ein Callcenter

Wir sind mit der schnellen
Abwicklung und dem Service
sehr zufrieden


User Callcenter AusschreibungMelnor Inc.
Vermittlung eines Callcenters

Melnor ist eine Firma mit
Sitz in USA. call-center.de
hat uns geholfen ein Call-
center in Deutschland zu
finden.
Wir hatten innerhalb von 24
Stunden nach unserer Anfra-
ge die erste Antwort mit ver-
schiedenen Auswahlen.


User Callcenter AusschreibungRWE
Sehr empfehlenswert

Auf der Suche nach geeig-
netem Kundenservice einen
wichtigen Schritt weiterge-
kommen.
.

Kostenfrei passendes Callcenter gefunden:
Erfolgreiches Outsourcing einer Telefonzentrale aus der Weiterbildung-Branche aus Bonn * an ein Callcenter in Dresden

Telefonzentrale

Das Unternehmen war mit seinen 35 Standorten auf (Weiter-)Bildung vom Kindergarten bis hin zur Hochschule spezialisiert und benötigte langfristig ein professionelles Callcenter zur Übernahme der Telefonzentrale:

- Kundenanrufe annehmen
- ggf. Kundendaten aufnehmen
- an die entsprechende Fachabteilung verbinden
- bei Abwesenheit des Mitarbeiters, bei Besetztzeichen oder ggf. außerhalb der Arbeitszeiten sollten ebenfalls Kundendaten aufgenommen und der Sachbearbeiter sollten per E-Mail informiert werden.

Callcenter sollten weder beraten noch Infos geben, dies wäre bei einem Angebot von 650 Kursen zu anspruchsvoll.

Kundengruppen:

- Umschüler
- Arbeitslose
- Selbstzahler.

Volumen:

Es wurden die Festnetz-Durchwahlen der 35 Standorte einzeln beworben. Es handelte sich um mehrere hundert Rufnummern - Das Unternehmen schätzte diese Zahl realistisch auf ca. 100 Nebenstellen insgesamt. Das Unternehmen fürchtet, bisher sehr viele Calls verpasst und damit bereits viele Kunden verloren zu haben.

Daher wollte das Unternehmen eine zerntraslisierte und professionelle Lösung! Zukünftig sollten nur die bereits vorhandene 0800er-Nummer mit ca. 300 Calls / Monat beworben werden. Hinzukommen noch mindestens 1.000 - 2.700 Calls / Monat über die Nebenstellen. Diese Zahl war allerdings nur geschätzt und konnte noch deutlich nach oben abweichen. Denn wenn pro Kurs nur 1 Kunde anrufen würde, läge das Volumen bereits bei 650 Calls / Monat. Das Unternehmen benötigte also ein Callcenter mit nach oben offenen Kapazitäten!

Erreichbarkeit:

Das Unternehmen deckte selbst MO-FR 07-17h ab. Da es sich z. T. auch um Berufstätige handelte, die nur abends anrufen konnten, sollten die Servicezeiten folgendermaßen erweitert werden:

- MO-FR 07-21.30h (Minimalanforderung)
- zusätzlich SA 07-16h (nice to have)
- 24/7 (informatorisch, je nach Preis).

Start: frühestens 07/15 oder 08/15

- Qualität Callcenter
- ggf. Anpassung der Servicezeiten
- Reporting zur Messung des tatsächl. Volumens.



*
Stadtname aus Datenschutzgründen geändert.
Unseren Service können wir kostenfrei anbieten, da wir uns über die Callcenter finanzieren
# 38646#



.