Callcenter Finder für pflege, Telesales, etc. im Outbound für z.B. Papier-Branche, etc. outsourcen - www.call-center.de

Zertifizierungen

TÜV-Siegel-Rheinland klein

TÜV ISO 9001:2008

 



User Callcenter AusschreibungMediaS GmbH
Professionell + Zuverlässig

Schneller, freundlicher Service
Nachbetreuung sehr gut,
kein "Zuspamen".


User Callcenter AusschreibungHermes GmbH
Hohe Branchengenauigkeit

Die Angebote der Callcenter
von call-center,de waren sehr
professionell und branchen-
genau.
Die Auftragsklärung war sehr
angenehm.
So haben wir es uns vorgestellt.


User Callcenter AusschreibungMcFIT GmbH
Akquise für ein Callcenter

Wir sind mit der schnellen
Abwicklung und dem Service
sehr zufrieden


User Callcenter AusschreibungMelnor Inc.
Vermittlung eines Callcenters

Melnor ist eine Firma mit
Sitz in USA. call-center.de
hat uns geholfen ein Call-
center in Deutschland zu
finden.
Wir hatten innerhalb von 24
Stunden nach unserer Anfra-
ge die erste Antwort mit ver-
schiedenen Auswahlen.


User Callcenter AusschreibungRWE
Sehr empfehlenswert

Auf der Suche nach geeig-
netem Kundenservice einen
wichtigen Schritt weiterge-
kommen.
.

Kostenfrei passendes Callcenter gefunden:
Erfolgreiches Outsourcing Kundenpflege aus der Papier-Branche aus Bremen * an ein Callcenter in Hamburg

Bestandskundenpflege: Verkauf / Telesales

Das Unternehmen stellte seit 75 Jahren Papierprodukte für die grafische Industrie her und suchte langfristig ein Callcenter für die Bestandskundenpflege.

Zielgruppe: Druckereien

Adressen stellte das Unternehmen zur Verfügung; eine Neukundenakquise kam nicht in Frage, da das Unternehmen bundesweit bereits mit allen Druckereien in Kontakt stand; lt. Anfrager gab es in dieser Branche auch nicht viele Neugründungen.

In einem ersten Schritt stellte das Unternehmen ca. 5.000 Adressen von aktiven Kunden zur Verfügung (Test mit ca. 1.500 Adressen). In einem zweiten Schritt folgen ca. weitere 6.000 bis 7.000 Adressen von Kunden, die seit mind. 1 Jahr nichts mehr bestellt hatten.

CC sollten aktiv spezielle Produkte anbieten und mittel- bis langfristig auch Infomaterial faxen oder mailen und darauf nachfassen.

Fachwissen: war nicht notwendig. Das Unternehmen wollte eine Produktschulung durchführen - die Ersteinführung würde ca. 1/2 Tag dauern -, einen Gesprächsleitfaden sowie die FAQ stellen.

Darüber hinaus bestand die Möglichkeit, dass Callcenter auf die internetgestützte Datenbank des Anfragers zugreifen konnte. Über 1 einzige Seite mit Erfassungsmaske konnte Callcenter die Lieferbarkeit abrufen und Bestellungen eingeben. Falls Callcenter nur eine E-Mail mit den Bestelldaten senden wollte, wäre dies für den Anfrager auch kein Problem.

Langfristig könnte sich die Akquise auch auf digitale Produkte erweitern.

Wahrscheinlichkeit der Durchführung: Das Unternehmen würde seinen Innendienst sehr gerne entlasten. Die Beauftragung war aber noch abhängig von den Kosten.

WICHTIG: Das Unternehmen legte höchsten Wert auf die Qualität, da er seinen Kundenstamm nicht verlieren wollte. Daher würde er am Anfang der Zusammenarbeit gerne in ein paar Gespräche hineinhören.



*
Stadtname aus Datenschutzgründen geändert.
Unseren Service können wir kostenfrei anbieten, da wir uns über die Callcenter finanzieren
# 30744#



.