.


Callcenter Kosten beim beauftragen Die Abrechnung mit einem Callcenter unterscheidet sich, je nachdem, ob man einen Inbound oder einen Outbound Service beauftragen möchte. Hier fallen unterschiedliche Kosten beim Outsourcing an.

 

 

Beauftragung eines Inbound-Services

Volumen pro Monat mehr als ungefähr 500 Calls

Bei einem Inbound Auftrag wird ab einem Volumen von mehr als 500 Calls im Monat in der Regel auf Minutenbasis abgerechnet. Der Minutenpreis hängt hierbei im Wesentlichen von 2 Faktoren ab: Wie hoch ist der Schulungsaufwand für einen Agent bis er die Anrufe bedienen kann und gibt es weitere Anforderungen an die Projektdurchführung wie es zum Beispiel der Fall wäre, wenn Fremdsprachen unterstützt sein müssen oder ob die Anrufe 24/7 also rund um die Uhr entgegengenommen werden sollen.  Servicerufnummern (0800 etc.) geben hier vom Callcenter unabhängige Daten und Statistiken aus. Die Minutenpreise liegen zwischen 50 Cent und 1 Euro, je nach Komplexität und Schulungsaufwand.
In der Regel kann man ab diesem Volumen eine sekundengenaue Abrechnung erwarten.

Volumen pro Monat unter 500 Calls

Hierbei handelt es sich oft um Notfallservice und Büroservice für kleine mittelständische Unternehmen, wie aus dem Handwerk, einer Praxis oder Einzelunternehmer.
Da das Volumen meist - aus Sicht eine Callcenters  - sehr gering ist wird mit einer Monatspauschale abgrechnet, die in jedem Fall zu entrichten ist. Meist sind dabei eine gewisse Zahl von Gesprächsminuten inklusive, werden diese überschritten iwerden die zusätzliche Zeiten auf Minutenbasis abgerechnet.

 

Beauftragung eines Outbound-Services

Gegenüber dem doch sehr einheitlichen Bepreisen im Inbound (Minutenpreis, eventuell noch eine Grundgebühr) hängt es im Inbound sehr von der zu erbringenden Dienstleistung ab wie abgerechnet wird.

Verkaufs oder Terminvereinbarung

Mehrere Modelle sind möglich: pro Call, pro vereinbarten Termin, pro stattgefundenen Termin, pro neuem Kunden, pro Erfolg.
Oder dem Mix aus mehreren Komponenten. Eine seriöse Preisangabe ist hier nicht möglich. Wenn ein erfolgreicher Verkauf 10 € Gewinn erbringt ein anderer hingegen 1.000 € wird  die Höhe der Provision komplett unterschiedlich ausfallen.
Wichtig: Callcenter werden Ihnen kein Angebot vorlegen und an einer Zusammenarbeit Interesse zeigen, wenn Ihre Absicht ist, schon zu Beginn alleine auf Erfolgsbasis abrechnen zu wollen in der Absicht, Ihr unternehmerisches Risiko auf andere zu übertragen.

Adressqualifizierung

Die Kosten pro qualifizierter Adresse bewegen sich zwischen 50 Cent und 2 Euro, abhängig vom Aufwand bei der Adressrecherche und dem Gesamtvolumen.

Bedarfsermittlung

Hier hängen die Kosten stark davon ab, wie gut das Adressmaterial ist und mit welcher Position im Unternehmen gesprochen werden soll.

 

Sollten Sie ein Outsourcing ernsthaft in Erwägung ziehen:
Sie erhalten eine Information über Ihre zu erwartenden Kosten für Ihr Vorhaben, die auch wirklich belastbar ist, in kurzer Zeit.
Geben Sie dazu Ihr grobes Suchprofil in einer Minute oben in unser Formular ein, senden Sie es ab.
Schon morgen haben Sie valide Zahlen in Ihrem E-Mail Postfach

Stellenangebot kostenfrei für einen Job im Callcenter aufgeben     Meistgelesene Artikel

Infos zu Callcenter Projekten

Starke Preisschwankungen
in der Callcenter-Branche

In der Callcenter-Branche gibt es keine
Standard- oder Festpreise wie man es eventuell
von anderen Dienstleister gewohnt sein mag.

Beim Beauftragen von Callcentern sind Unterschiede in den Kosten von bis zu 300 % bei Projekten im Outbound und 100 % bei Projekten im Inbound keine Seltenheit.

Darum raten wir, sich beim Einholen von Angeboten 
zum Artikel....

Callcenter Projekte beauftragen

Wenn Sie nur Call-Center in Ihrer Nähe suchen

Selektion der Callcenter innerhalb von Deutschland wie zum Beispiel nach Regionalität ist über unseren Service selbstverständlich möglich.

Prüfen Sie aber vorab unbedingt welche Kriterien unabdingbar sind und auf welche Sie ggf. verzichten könnten. Denn jede Einschränkung lässt die Kosten für die Beauftragung in die Höhe schnellen.
zum Artikel...
Infos zu Callcenter Projekten

Soll man mit dem Callcenter einen Servicelevel vereinbaren?

Der Servicelevel (SRN) sagt aus, in welcher Zeit wieviel Prozent der Anrufe vom Dienstleister entgegengenommen werden sollen.

Der gängigste Servicelevel liegt in der Branche bei 80/20, also 80 Prozent der Anrufe werden innerhalb von 20 Sekunden angenommen. Höhere Werte sind möglich, bedeuten allerdings eine Kostensteigerung. Bei der Beuftragung sollten Sie unbedingt...
zum Artikel...

Vor- und Nachteile einer
24/7 Hotline

Eine 24/7 Hotline ist rund um die Uhr an jedem Tag des Jahres geschaltet, also 24 Stunden und von Montags bis Sonntags.

Dieser Service wird oft gewünscht, bringt allerdings in der überwiegenden Fall der Projekte mehr Nachteile als dass es sich lohnen würde, ihn zu beauftragen. Warum also macht er meist keinen Sinn ?
zum Artikel...

Gesetzliche Vorgaben

Was ist in Bezug auf den Datenschutz zu beachten

Bei Projekten für deren Durchführung ein Callcenter beauftagt wird geht es in der überwiegenden Zahl der Fälle auch um personenbezogene Daten.

Für den Umgang mit diesen peronenbezogenen Daten gilt, nicht nur seit Einführung der DSGVO im Mai 2018 aber seitdem in stärkem Maße, eine Sorgfallpflicht. Externe Callcenter sind zwischenzeitlich gut...
zum Artikel...
Callcenter Kosten beim beauftragen

Wie kann man mit einem Callcenter abrechnen

Die Abrechnung mit einem Callcenter unterscheidet sich, je nachdem, ob man einen Inbound oder einen Outbound Service beauftragt hat.

Bei einem Inbound Auftrag wird ab einem Volumen von mehr als 500 Calls im Monat in der Regel auf Minutenbasis abgerechnet. Der Minutenpreis hängt hierbei im Wesentlichen von 2 Faktoren ab.
zum Artikel...
Selbstverständlich gibt es viele weitere Themen. Sie finden bestimmt einen passenden Artikel in dieser Übersicht
Call-Center Illustration

Call-Center

Egal, ob Inbound oder Outbound, wir finden für Sie das passende Callcenter

Finden Sie Infos zu Ihrer Branche
  Referenzen und Beispiele in der Kategorie Branchen             
 
Finden Sie Infos zu Ihrem gewünschten Service

Referenzen und Beispiele in der Kategorie Dienstleistungen

 
Finden Sie Infos zu Ihrer Unternehmensform 
       Referenzen und Beispiele in der Kategorie Unternehmensart

Projektbeispiele aus Branchen,
die besonders häufig ein Callcenter beauftragen

Büro Illustration

Heute noch Angebote erhalten !

Suchwunsch eingeben und eingegangene Angebote in Ihrem E-Mail Postfach anschauen